Spin-Offs

Innovative Ideen und Forschergeist werden am Know-Center hochgeschätzt. Das Zentrum begleitet und unterstützt bereits mehrere Spin-offs von ihren ersten Schritten weg, bis hin zum erfolgreichen Sprung in das Start-up-Ökosystem.

e-nnovation

Das 2018 gegründete Know-Center Spin-Off e-nnovation bündelt Know-How und Kernkompetenzen zur Entwicklung und Vermarktung digitaler Lösungen fortgeschrittener Datenanalysen, sowie Forschungs- und Entwicklungsergebnisse insbesondere im Bereich Active Assisted Living. Mit EMMA wird in Kooperation mit dem Know-Center, eine Hilfe zur Unterstützung bei der Organisation von Betreuung & Pflege älterer Menschen angeboten.

Invenium

Die Invenium Data Insights GmbH wurde 2016 als Know-Center Spin-Off gegründet. Invenium nutzt Forschungsarbeiten zur Analyse von Handydaten für die Verkehrsplanung und Mobilitätsvorhersagen, die das Know-Center zusammen mit ISV, einem Institut der TU Graz durchgeführt hat. Mittlerweile ist Invenium bereits Kooperationspartner der A1 Telekom Austria Group.

Open Knowledge Map

Das Know-Center Spin-Off Open Knowledge Maps wurde 2016 gegründet und stellt einer breiten Gemeinschaft von Forschern, Praktikern und Lernenden, Innovationen und Technologien im Bereich „Open Science“ zur freien Verfügung. Die Plattform wird von Nutzern für Forschung, Arbeit und Studien intensivst genutzt und 2019 sogar mit dem österreichischen Preis für freies Wissen ausgezeichnet.