AI Essentials

Auf Anfrage

Lernen Sie Grundlegendes zu Artificial Intelligence (AI, Künstliche Intelligenz oder KI) und wie Sie diese im Unternehmen nutzen können. Abseits des Hypes erhalten Sie mit diesem Kurs eine strukturierte Einleitung zum Thema AI und umliegenden Konzepten auf theoretischer und praktischer Ebene.

Aufbauend auf der Geschichte und dem aktuellen Stand der Technik werden in weiterer Folge Anwendungsfälle und der Nutzen, den AI in diesem Kontext stiften kann, dargestellt und diskutiert. Zusätzlich werden praxisnahe Beispiele vorgestellt und gezeigt, was AI gut oder weniger gut kann.

Der 2-tägige Kurs bietet somit eine systematische und interessante Einführung in das Thema und stützt sich auf praktische Erfahrungen in der Generierung und Bewertung von AI Use Cases sowie deren Prototypisierung und Umsetzung im industriellen Kontext.

Inhalte

Der Kurs besteht aus 2 Modulen.

MODUL 1: EINFÜHRUNG IN AI

Definition und Begriffsabgrenzung
Geschichte der Künstlichen Intelligenz
Anwendungsbeispiele: Potentiale und Red Flags
Ethische Fragestellungen in der Anwendung von Künstlicher Intelligenz
State-of-the-Art AI Methoden für z.B. Klassifikation, Clustering, Regression, etc.
Takeaway: Grundwissen zur Thematik und zu aktuell auftretenden Innovationen sowie Übersicht über relevante Methoden. Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind folgend in der Lage zu identifizieren, welche Ansätze für Anwendungsfälle relevant und zur Lösung von Problemstellungen bzw. Erfüllung von Anforderung geeignet sind.

MODUL 2: PRAXISTAG

Vorstellung exemplarischer positiver und negativer Beispiele
Hands-on Erarbeitung von AI-Anwendungsszenarien

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an

Fachexpertinnen und -experten, z.B. IT-Mitarbeiterinnen und -mitarbeiter, Teamleiterinnen und -leiter, Projektleiterinnen und -leiter, Process Owner, Innovationsmanagerinnen und -manager, Management, z. B. Chief-Officers, Bereichs- und Abteilungsleiterinnen und -leiter
Programmierkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.


Auf Anfrage