Wissenschaftliche Arbeiten

Hier finden Sie von Know-Center MitarbeiterInnen verfasste wissenschaftliche Abschlussarbeiten

2019

Felber Thomas

Context Aware Scientific Literature Recommendation using Information Retrieval Techniques

Master

Master
2019

Wagner Lukas

A browser based PDF annotation tool

Bakk

Bakk
2019

Gotthardt Sascha

Simulation of an RFID-aided and Digitized Milk-run Logistics System within the Context of a Learning Factory

Master

Master
2019

Schmidhofer Andreas

Dataset Generation Guideline for Acoustic Transport Mode Detection

Master

Master
2019

Absenger Thomas

Growing Decision Trees with Reinforcement Learning

Master

Master
2019

Kogelnik Philipp

Convolutional Neural Networks for Toxicity Classification in Online Comments

Master

Master
2019

Dennerlein, Sebastian Maximilian

Verstehen und Unterstützen von Sense und Meaning Making des Gesundheitspersonals beim informellen Lernen am Arbeitsplatz: Eine kognitionspsychologische Perspektive i

PhD/ Dissertation

PhD
Informelles Lernen ist der Schlüssel zur Lösung unklar definierter Probleme im englischen Gesundheitswesen, wie etwa der Umsetzung offizieller Empfehlungen in der Praxis. Allerdings hindert der stressige Arbeitsalltag die interdisziplinäre Praxisgemeinschaft ihre Erfahrungen aufzuarbeiten und gemeinsam den besten Lösungsweg auszuhandeln. Die Entwicklung unterstützender Tools bedarf eines Verständnisses der kognitiven Prozesse von Sense und Meaning Making im Erfahrungslernen, welche bisher aber nur in formellen Lernkontexten oder ohne Einbezug von Erfahrungen am Arbeitsplatz untersucht wurden. Zur Untersuchung dieser kognitiven Prozesse im Rahmen des informellen Lernens am Arbeitsplatz und gleichzeitiger Entwicklung technischer Unterstützung habe ich Design-based Research ausgewählt und eine systematische Methode zum kollaborativen Design von Tools ersonnen. Die Methode stellt die Praxis in den Mittelpunkt, leitet die Analyse der Appropriation von latenten Handlungsoptionen an und zielt auf reproduzierbare kreuzvalidierte Forschungseinsichten über Domäne, kognitive Theorien und Design ab. Durch die Einbindung der End-AnwenderInnen wird eine hohe Praxisrelevanz und Akzeptanz des designten Tools sichergestellt. Nach einer Ermittlung des praktischen, technischen und theoretischen Standes der Forschung wurde durch das kollaborative Design und die Analyse der Appropriation von Papier- bis hin zu Softwareprototypen in acht Iterationen das „Bits & Pieces“ Tool entwickelt. Parallel hat dieser Prozess zum Verständnis der Arbeits- und Lernpraxis im englischen Gesundheitswesen sowie einem kognitiven Modell von Sensemaking, Meaning Making und interdisziplinärer Teamarbeit im informellen Lernen geführt. Die Ergebnisse können in zukünftigen Forschungsvorhaben und in der Entwicklung von Lerntechnologien verwendet werden. Weiters hat die Studie zur Erhöhung der digitalen Kompetenz der teilnehmenden ExpertInnen geführt, was auch zur eigenmächtigen Verbesserung der Situation befähigt.
2019

Baronig Maximilian

Development of a Secure Search Engine for a Data Virtualization Platform

Bakk

Bakk
2019

Haid Manuel

Mobile Multisensorlösung zur Unterstützung von Sicherheits- und Risikoaufgaben bei Großveranstaltungen i

Master

Master
Dramatic tragedies at major events in recent years with many deaths have shown how important it is to develop a security solution to prevent such catastrophes. In the context of this master thesis, a development concept for a mobile multisensor solution was developed, tested and evaluated to support safety and risk tasks at major events. After a detailed hardware research, a first prototype was developed, which was tested at the Frequency Festival in St. Pölten. The impressions and results from this test were evaluated and then a second prototype was developed, tested and subsequently evaluated. In addition to the detailed research of the various hardware components, Global Positioning System (GPS) and Inertial Measurement Unit (IMU) accuracy tests were conducted between professional sensors and smartphone sensors. Finally, a ready-to-use mobile multi-sensor solution was developed to support security and risk issues at major events designed to help security personnel in security tasks at urban locations and major events, thereby avoiding potentially dramatic tragedies.
2019

Bebek Laura

Optimizing the Overall Equipment Efficiency in Thermal Processes Through Data Analysis

Master

Master
2019

Rohrhofer Franz

Machine learning of first-principles energies for carbon and boron crystal structure

Master

Master
2019

Bernhardt Florian

From a User-Guided System to a System-Guided User in Warehouse Management

Bakk

Bakk
2019

Weiß Armin

A Web-Application for Publication-Import-Assistance

Bakk

Bakk
Kontakt Karriere

Hiermit erkläre ich ausdrücklich meine Einwilligung zum Einsatz und zur Speicherung von Cookies. Weiter Informationen finden sich unter Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close