Neue Geschäftsführung am Know-Center

Seit 1. Juli 2010 hat das Know-Center einen neuen Geschäftsführer und einen neuen wissenschaftlichen Leiter. Das neue Team signalisiert Kontinuität, aber auch frische Impulse.

Since 01.07.2010 the Know-Center has a new director and a new scientific manager. The new team indicates continuity as well as fresh impulse .

Dr. Erwin Duschnig takes over as newly director of the Know-Center after 10 years of formerly commercial leadership. Dr. Michael Granitzer, who was the former head of the area Knowledge Relationship Discovery (KRD), is the new scientific manager. Mister Granitzer also became an authorized signatory of the company. Next to Dr. Stefanie Lindstaedt, head of the area Knowledge Services (KS), Mister Wolfgang Kienreich takes over the lead of the KRD-area.

Together with this new Management-board Dr. Duschnig is looking forward to new tasks and feels confident to assure success in the future. This confidence is based on long-time experience of the whole team and signalizes continuity to partners and customers of the Know-Center.

Prof. Klaus Tochtermann left the Know-Center after 10 years and returns to his home country Germany. He recently started as new director of the Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften.

Herr Dr. Erwin Duschnig übernimmt nach fast 10-jähriger kaufmännischer Leitung die vertrauensvolle Position der Geschäftsführung. Auch die wissenschaftliche Leitung ist mit Herrn Dr. Michael Granitzer, der jahrelang den Bereich Knowledge Relationship Discovery (KRD) erfolgreich geführt hat, in guten Händen. Herr Granitzer erhält zudem die Prokura am Know-Center. Neben Frau Dr. Stefanie Lindstaedt, Bereichsleiterin Knowledge Services (KS), tritt Herr Wolfgang Kienreich die KRD-Bereichsleitung an.

Mit diesem neuen Management-Team freut sich Herr Dr. Duschnig auf neue Aufgaben und ist überzeugt auch künftig die Erfolge des Know-Center weiter ausbauen zu können. Diese Zuversicht stützt sich auf die langjährige Erfahrung des Teams und signalisiert Kontinuität an Partnerunternehmen und Kunden des Know-Center. „Wir freuen uns auf neue Herausforderungen und werden sie mit frischen Impulsen annehmen“, so der neue Geschäftsführer Dr. Duschnig.

Herr Prof. Klaus Tochtermann verlässt nach 10 Jahren das Know-Center und kehrt zurück in seine Heimat Deutschland. Als neue Direktor der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften steht auch Prof. Tochtermann eine spannende Zukunft bevor.

Zurück
Kontakt Karriere

Hiermit erkläre ich ausdrücklich meine Einwilligung zum Einsatz und zur Speicherung von Cookies. Weiter Informationen finden sich unter Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close