EU-Projekt TRIPLE im Oktober gestartet

TRIPLE (Transforming Research through Innovative Practices for Linked interdisciplinary Exploration) wurde am 7. Oktober 2019 im Rahmen der Projekte European Open Science Cloud (EOSC) gestartet. Das Projekt wird im Rahmen der EU Horizon 2020 mit rund 5,6 Mio. EUR für eine Laufzeit von 42 Monaten finanziert.

18 Partner aus 12 europäischen Ländern sind an der Entstehung dieses Projekts beteiligt, und wir von Know-Center sind stolz darauf, neben unserem Spin-off-Partner – Open Knowledge Maps – als eine der beiden einzigen Organisationen aus Österreich dabei zu sein.

Themen der SSH-Forschung

Die Social Sciences and Humanities (SSH) sind heute auf ein breites Spektrum von Disziplinen und Sprachen verteilt. Diese Spezialisierung ermöglicht es zwar, die große Vielfalt der SSH-Themen zu untersuchen, führt aber auch zu einer Fragmentierung, die verhindert, dass die SSH-Forschung ihr volles Potenzial entfaltet. Die Nutzung und Wiederverwendung der SSH-Forschung ist gering, interdisziplinäre Kooperationsmöglichkeiten werden oft verpasst, so dass die gesellschaftlichen Auswirkungen begrenzt sind.

Vorteile der TRIPLE-Plattform

TRIPLE, die Open Sharing European Discovery Solution, geht diese Probleme an: sie wird es Forschern aus allen Bereichen ermöglichen, SSH-Daten zu suchen und zu nutzen. Dabei werden alle notwendigen Mittel bereitgestellt, um interdisziplinäre Arbeiten aufzubauen und große wissenschaftliche Projekte zu entwickeln. Dadurch werden die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Auswirkungen der SSH-Aktivitäten erhöht.

Dank des Konsortiums von 18 Partnern wird TRIPLE eine vollständige mehrsprachige und multikulturelle Lösung für die Bereitstellung von SSH-Ressourcen entwickeln. Die TRIPLE-Plattform bietet ein 360°-Erlebnis dank der vernetzten Erforschung durch die von CNRS entwickelte Isidore-Suchmaschine und einer Lösung mit innovativen Werkzeugen zur Unterstützung der Forschung (Visualisierung, Annotation, Trust-Building-System, Crowdfunding, Social Network und Empfehlungssystem).

TRIPLE wird neue Wege aufzeigen
. wie Forschung durchgeführt, vernetzt und entdeckt werden kann
. wie die kulturelle Vielfalt in Europa gefördert werden kann
. wie wissenschaftliche, industrielle und gesellschaftliche Anwendungen der SSH-Wissenschaft unterstützt werden können
. wie Forscher und Projekte mit anderen Interessengruppen wie Bürgern, politischen Entscheidungsträgern und Unternehmen verbunden werden können, damit sie an Forschungsprojekten teilnehmen oder auf einige ihrer Probleme eingehen können.

TRIPLE wird ein spezieller Service von OPERAS RI sein und sich zu einem starken Service auf dem EOSC-Markt entwickeln.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass TRIPLE der SSH-Forschung helfen wird, Sichtbarkeit zu erlangen, effizienter und effektiver zu werden, ihre Wiederverwendung innerhalb und außerhalb der SSH zu verbessern und ihre gesellschaftlichen Auswirkungen dramatisch zu erhöhen.

Das Know Centers übernimmt dabei eine Doppelrolle:

  • Entwicklung und Integration innovativer Dienstleistungen durch das vom Bereich Social Computing entwickelte Recommender System SCAR
  • das Innovations-, Nutzungs- und Nachhaltigkeitsmodell des Bereichs Social Computing.

Das Ziel von Know-Center ist es, ein wertvolles und tragfähiges Geschäftsmodell für die TRIPLE-Plattform zu schaffen, das über den Projektabschluss hinaus nachhaltig ist.

Know-Center Spin Off Open Knowledge Maps stellt die textlichen und visuellen Suchkomponenten der Plattform zur Verfügung. „Wir freuen uns, zu einem Projekt beizutragen, das eine bessere Entdeckung für Disziplinen ermöglicht, die normalerweise von den Mainstream-Discovery-Tools vernachlässigt werden. TRIPLE wird auch unseren Nutzern aus allen Disziplinen zugute kommen, da die im Projekt entwickelten Funktionen auch auf openknowledgemaps.org integriert werden.“

 

Zurück
Kontakt Karriere

Hiermit erkläre ich ausdrücklich meine Einwilligung zum Einsatz und zur Speicherung von Cookies. Weiter Informationen finden sich unter Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close