Know-Center @ IMAGINE19 “Artificial Intelligence”

Am 22. Oktober nahm das Know-Center an der IMAGINE-Konferenz teil, die in Wien mit dem diesjährigen Schwerpunkt "Künstliche Intelligenz in Medien, Arbeitsumgebungen und Smart Cities" stattfand.

Experten aus Wissenschaft und Industrie diskutierten die Entwicklungen, den Einfluss und die Gefahren der Nutzung der Künstlichen Intelligenz (KI) in den Bereichen Medien, Arbeit und Smart Cities. Zusammen mit Technologieplattformen wurde ein informatives und kreatives Programm mit anregenden Keynotes, Workshops und Diskussionen organisiert.

Das Know-Center war durch unsere Social Computing Expertin Simone Kopeinik vertreten, die an einer spannenden Podiumsdiskussion zum Thema „KI in den Medien“ teilnahm. Themen wie die Erkennung gefälschter Nachrichten, Empfehlungsdienste, automatische Vereinfachung von Texten sowie Probleme und Herausforderungen in bestimmten Bereichen und ethisch-moralische Verpflichtungen von Technologie-, Forschungs-, Medien- und Bildungsanbietern wurden diskutiert.

In der heutigen Zeit, in der immer mehr Informationen online konsumiert werden, findet das Lernen zunehmend im Internet statt, daher ist es unerlässlich, Menschen aufzuklären und zu unterstützen, Informationen bewusst und reflektiert zu nutzen. Das Social Computing-Team des Know-Center zielt darauf ab, das reflektierende Informationsverhalten mit zwei Forschungs- und Entwicklungsbereichen zu verstehen und zu unterstützen, deren gemeinsames Ziel es ist, Menschen zu befähigen, qualifizierte Entscheidungen online zu treffen. Dies wird vor allem auf zwei Arten angegangen: i) intelligente, kognitiv inspirierte Dienste, die Menschen bei Online-Informationen unterstützen, z.B. durch personalisiertes Feedback, Nudges oder den Vorschlag maßgeschneiderter Web-Ressourcen, und ii) die automatische Generierung von Metadaten, die den Kontext von Informationen für Menschen erklären.

Verschiedene Vertreter aus Presse, Forschung und Industrie gaben auch eine vielseitige Perspektive auf die Auswirkungen von KI in der Medienbranche auf die Gesellschaft im Allgemeinen – potenzielle Bedrohungen durch KI; ihre Verwendung und Missbrauch; und die verschiedenen Forschungsrichtungen, die ergriffen werden könnten, um die Verwendung von KI in den Medien besser zu verstehen und zu nutzen.

Zurück
Kontakt Karriere

Hiermit erkläre ich ausdrücklich meine Einwilligung zum Einsatz und zur Speicherung von Cookies. Weiter Informationen finden sich unter Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close