Know-Center @ Aircontact ’19

Veröffentlicht am: | Allgemein

Die Luftfahrt-Zulieferkette – ein Ökosystem mit komplexen Wechselwirkungen: Flottenwachstum und Kostendruck erfordern neue Fertigungsverfahren. Innovative Flugzeug- und Antriebssysteme verdrängen herkömmliche Teile und Assemblys. Genau mit diesen Themen beschäftigen sich unter anderem Expertinnen und Experten des Know-Centers beim Event Aircontact '19 am 3. und 4. Dezember.

Supply Chain Revolution, also große Veränderungen in den Lieferprozessen von Logistikunternehmen durch innovative Technologien wie Big Data und Künstliche Intelligenz – unter diesem Zeichen steht das diesjährige Event Arcontact anno 2019, bei dem auch Forscherinnen und Forscher des Know-Centers ihre Expertise weitergeben werden. Neben spannenden Fachvorträgen wird heuer ein ganz besonderes Format angeboten:

In drei Workshops werden Expertinnen und Experten aus dem Netzwerk des ACstyria mit dem Publikum über ganz konkrete Probleme und Lösungsansätze diskutieren. Und hier das detaillierte Programm: 

Und hier das detaillierte Programm:

Markets & Suppliers
Gruppenleitung: Thomas Tschirner, Regional Procurement Executive – RRD & Business Aviation, Rolls Royce

  • Veränderung der Marktsituation im Line-Fit und im MRO-Bereich durch Globalisierung, Brexit, Wirtschaftskrisen
  • Veränderung der Supply Chain durch neue Marktteilnehmer, z.B. Herausforderer aus China, Start-ups etc.
  • Veränderung der Marktdynamik durch veränderte Rollen innerhalb der Supply Chain, z.B. Zusammenschlüsse auf OEM- und Tier 1-Level, Innovator-Rolle von Start-ups etc.
  • Veränderung der Supply Chain im MRO-Bereich durch neue Technologien wie Predictive Maintenance
  1. Big Data & Artificial Intelligence
    Gruppenleitung:Wolfgang Kienreich, Director Know-Center & Robert Ginthör, CTO Know-Center

    • Veränderung der Supply Chains und der Kollaboration durch Datenintegration, Vernetzung und Big Data
    • Veränderung des Supply Chain Managements, Einkauf und Verkauf durch Künstliche Intelligenz
    • Veränderung der Rollen von großen, kleinen und mittleren Unternehmen in der Supply Chain durch KI, Big Data, Digitalisierung etc.
  2. Research & New Technologies
    Gruppenleitung: Björn Nagel, Founding Director Institute for System Architectures in Aeronautics, DLR (angefragt)

    • Zukünftige Themensetzungen und Fokussierungen in den europäischen Forschungsprogrammen und Roadmaps
    • Veränderung der Anforderungen an Forschung, Entwicklung und Innovation durch neue Technologien in Fluggeräten, neue Schwerpunktsetzungen in Programmen, neue Standards der Kollaboration und Zusammenarbeit
    • Veränderung der Supply Chain durch die Einführung neuer Systemarchitekturen und Technologien in Fluggeräten bzw. sogar neuer Fluggerät-Kategorien (z.B. Urban Air Mobility)