Know-Center @ Aircontact ’19

Die Luftfahrt-Zulieferkette – ein Ökosystem mit komplexen Wechselwirkungen: Flottenwachstum und Kostendruck erfordern neue Fertigungsverfahren. Innovative Flugzeug- und Antriebssysteme verdrängen herkömmliche Teile und Assemblys. Genau mit diesen Themen beschäftigen sich unter anderem Expertinnen und Experten des Know-Centers beim Event Aircontact '19 am 3. und 4. Dezember.

Supply Chain Revolution, also große Veränderungen in den Lieferprozessen von Logistikunternehmen durch innovative Technologien wie Big Data und Künstliche Intelligenz – unter diesem Zeichen steht das diesjährige Event Arcontact anno 2019, bei dem auch Forscherinnen und Forscher des Know-Centers ihre Expertise weitergeben werden. Neben spannenden Fachvorträgen wird heuer ein ganz besonderes Format angeboten:

In drei Workshops werden Expertinnen und Experten aus dem Netzwerk des ACstyria mit dem Publikum über ganz konkrete Probleme und Lösungsansätze diskutieren. Und hier das detaillierte Programm: 

Und hier das detaillierte Programm:

Markets & Suppliers
Gruppenleitung: Thomas Tschirner, Regional Procurement Executive – RRD & Business Aviation, Rolls Royce

  • Veränderung der Marktsituation im Line-Fit und im MRO-Bereich durch Globalisierung, Brexit, Wirtschaftskrisen
  • Veränderung der Supply Chain durch neue Marktteilnehmer, z.B. Herausforderer aus China, Start-ups etc.
  • Veränderung der Marktdynamik durch veränderte Rollen innerhalb der Supply Chain, z.B. Zusammenschlüsse auf OEM- und Tier 1-Level, Innovator-Rolle von Start-ups etc.
  • Veränderung der Supply Chain im MRO-Bereich durch neue Technologien wie Predictive Maintenance
  1. Big Data & Artificial Intelligence
    Gruppenleitung:Wolfgang Kienreich, Director Know-Center & Robert Ginthör, CTO Know-Center

    • Veränderung der Supply Chains und der Kollaboration durch Datenintegration, Vernetzung und Big Data
    • Veränderung des Supply Chain Managements, Einkauf und Verkauf durch Künstliche Intelligenz
    • Veränderung der Rollen von großen, kleinen und mittleren Unternehmen in der Supply Chain durch KI, Big Data, Digitalisierung etc.
  2. Research & New Technologies
    Gruppenleitung: Björn Nagel, Founding Director Institute for System Architectures in Aeronautics, DLR (angefragt)

    • Zukünftige Themensetzungen und Fokussierungen in den europäischen Forschungsprogrammen und Roadmaps
    • Veränderung der Anforderungen an Forschung, Entwicklung und Innovation durch neue Technologien in Fluggeräten, neue Schwerpunktsetzungen in Programmen, neue Standards der Kollaboration und Zusammenarbeit
    • Veränderung der Supply Chain durch die Einführung neuer Systemarchitekturen und Technologien in Fluggeräten bzw. sogar neuer Fluggerät-Kategorien (z.B. Urban Air Mobility)
Zurück
Kontakt Karriere

Hiermit erkläre ich ausdrücklich meine Einwilligung zum Einsatz und zur Speicherung von Cookies. Weiter Informationen finden sich unter Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close