PhD in Human-Computer-Interaction (HCI) & NLP

(38,5 h/W) in Graz (m/w)

Interessiert es Sie, was die Menschen mit der Technik erreichen wollen und wie intelligent und interaktiv die Technik gemacht werden kann? Sind Sie neugierig und hartnäckig?

Dann sind Sie vielleicht die richtige Person für diese PhD Stelle und wir freuen uns auf Sie!

Gesucht wird eine Person für einen PhD im Bereich Technology-Enhanced Learning, die sich für die Erforschung und Entwicklung neuer, interaktiver und intelligenter Technologien für das Lernen am Arbeitsplatz, die Entwicklung innovativer technologischer Konzepte und die Entwicklung von Software-Prototypen zur Umsetzung dieser Ideen interessiert. Wir planen, die Reflexion über kuratierte Lernmaterialien anzuregen und wollen Machine Learning und Natural Language Processing anwenden, um Feedback zu geben oder sogar mit den Lernenden zu sprechen (Bildungs-Chatbot-Technologie).

Die Dissertation wird an der Doctoral School of Computer Science der Technischen Universität Graz von Univ.-Prof. Dr. Stefanie Lindstaedt und Ass.-Prof. Dr. Viktoria Pammer-Schindler betreut.

Aufgabenstellung:
  • Wissenschaftliche Arbeit: Nachdenken und darüber lesen, was viele intelligente Menschen getan und geschrieben haben. Denken Sie systematisch darüber nach, was SIE beitragen kannst. Tun Sie es, bewerten Sie es und zeigen und diskutieren Sie es mit der Welt.
  • Benutzerzentriertes Design: Verstehen, wie Menschen arbeiten, Ideen gemeinsam mit anderen generieren und verwerfen, Software prototypisieren und bewerten.
  • Software-Entwicklung: Entwerfen (Überlegen, was und wie Software tun soll), Entwickeln und Bewerten von Software
  • Projektmanagement: Möglicherweise müssen Sie in Forschungsprojekten zum Projektmanagement beitragen.
Erforderliche Kenntnisse:
  • Masterstudium in Informatik, Softwareentwicklung, Telematik oder ähnlichen Bereichen
  • Gute Kenntnisse in Programmiersprachen (Java, Web-Technologien, Python)
  • Benutzerzentriertes Design oder Anforderungsanalyse
  • Bewertungsmethoden
  • Teamfähigkeit, Unabhängigkeit und ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten
  • Ausgezeichnetes Englisch

In der Regel benötigen wir einen Informatik-Hintergrund; Sie können sich für die Stelle auch qualifizieren, wenn Sie einen pädagogischen oder ähnlichen Hintergrund haben und Sie zumindest grundlegende Programmierkenntnisse nachweisen können und die Bereitschaft vorhanden ist, ausreichende weitere Kenntnisse zu erwerben.

Wir bieten:
  • Die Möglichkeit, einen PhD an der Technischen Universität Graz zu machen.
  • Dynamisches, kreatives und multikulturelles Team
  • Innovative Aufgaben: Wir forschen und entwickeln an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.
  • Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Entwicklung

Gemäß unserem Tarifvertrag beträgt das minimale Bruttogehalt für diese Vollzeitstelle (38,5 h/w) 2.750 € pro Monat (14-mal im Jahr). Je nach Qualifikation und Erfahrung ist eine höhere Vergütung möglich.

Stellenanzeige auch downloadbar als PDF.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an career@know-center.at 

Zurück
Kontakt Karriere

Hiermit erkläre ich ausdrücklich meine Einwilligung zum Einsatz und zur Speicherung von Cookies. Weiter Informationen finden sich unter Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close