Die Zukunft der medizinischen Diagnostik liegt in intelligenten Händen

Veröffentlicht am: | Allgemein

Von 30. – 31.10.2020 findet das AICI Forum Digital statt, wo sich alles um „AI for Clinical Imaging“ dreht, also die Anwendung künstlicher Intelligenz bei bildgebenden Verfahren in der Medizin. Know-Center Experte Andreas Trügler spricht zum Thema „Secure and private machine learning.“

Künstliche Intelligenz (KI) hält in sämtlichen Branchen Einzug und gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Auch in unserer Gesundheitswirtschaft wird KI zu einer Schlüsseltechnologie. Krankheiten können früher erkannt, Menschen besser versorgt und Gesundheitsausgaben gesenkt werden. Jedoch müssen dazu auch sensitive Daten ausgewertet und verarbeitet werden und der entsprechende Datenschutz muss garantiert sein.

Know-Center schützt sensible Gesundheitsdaten

Am 30.10. spricht Know-Center Experte Andreas Trügler genau darüber: Wie kann man mit Privacy-Preserving Analytics den Datenschutz von solch sensiblen Daten wahren und gleichzeitig KI-Modelle zur Analyse benutzen? Dazu erklärt er neueste Ansätze aus der Kryptographie (z.B. homomorphe Verschlüsselung) oder sogenanntes Federated Learning, bei dem nur Modell-Parameter aber nicht die eigentlichen Daten ausgetauscht werden. Zusätzlich stellt er auch das Thema „Explainable AI“ vor und setzt Machine Learning Modelle damit endgültig von der Black-Box in die Glass-Box.

 

Mehr zu AICI-Forum

Zur kostenlosen Anmeldung