Chinesische Delegation besucht das Know-Center

Eine Delegation eines der größten chinesischen Energieversorgungsunternehmen besuchte das Know-Center, um sich über das Thema Wissensmanagement zu informieren.A delegation of one of the largest electric supply companies in China visited the Know-Center to get informed about Knowledge Management.

The Chinese Ministry for Electricity and Energy has become aware of the Know-Center as the leading organization for knowledge management in Europe. So they arranged a visit at the Know-Center for a group of the State Grid Corporation of China (SGCC). With around 30.000 employess SGCC is the largest electric supply company in China. Hans Sünkel, Rector of Graz University of Technology, welcomed the Chinese guests in the meeting room of the rectorate. In his presentation Rector Sünkel highlighted the efforts of TU Graz to set up a European wide Research Institute for Sustainable Energy. Klaus Tochtermann and Werner Schachner gave presentations about Knowledge Management (KM) based upon the experience made in more than 300 KM projects which have been conducted at Know-Center since 2001. The visitors were very satisfied and grateful for the pleasant reception and could gain valuable information for the implementation of KM in their company.

Das Chinesische Ministerium für Elektrizität und Energie ist auf das Know-Center als führende WM-Organisation in Europa aufmerksam geworden und bat um einen Termin für den Besuch einer Delegation von der „China Staat Elektrizität Netz Gruppe“ (SGCC). Diese ist mit rund 30.000 MitarbeiterInnen das größte Energieversorgungsunternehmen in China. Letzte Woche wurden die chinesischen Gäste von Rektor Hans Sünkel höchstpersönlich in den Räumlichkeiten des Rektorats feierlich begrüßt. Rektor Sünkel stellte insbesondere die Anstrengunen der TU Graz vor, um ein Europäisches Forschungszentrum für nachhaltige Energie aufzubauen. Klaus Tochtermann und Werner Schachner gaben einen Einblick in das Thema Wissensmanagement (WM) im Allgemeinen und praxisbezogen betreffend Umsetzung von WM im Unternehmen. Die Vorträge basierten auf den Erfahrungen, die im Know-Center in mittlerweile mehr als 300 Wissensmanagementprojekten gesammelt wurden. Das Feedback der Besucher aus China war sehr positiv. Sie konnten wertvolle Informationen für die Einführung von WM in ihrem Unternehmen gewinnen und bedankten sich für den freundlichen Empfang und den inhaltlich wertvollen Input.

Zurück
Kontakt Karriere

Hiermit erkläre ich ausdrücklich meine Einwilligung zum Einsatz und zur Speicherung von Cookies. Weiter Informationen finden sich unter Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close