PHD / Researcher in Business Model Innovation

Sie möchten einen wissenschaftlichen Beitrag zu Data-Driven Business und Open Science leisten? Arbeiten Sie gerne in einem anregenden, multikulturellen Umfeld? Dann freuen wir uns auf Sie!

Aufgabe:

Wir suchen eine/n Doktorandin/en, der/die sich für Business Model Innovation im Zusammenhang mit modernen Computertechnologien (z.B. Data Analytics) interessiert.

Im Rahmen dieser Anstellung arbeiten Sie vorrangig in einem EU-Forschungsprojekt mit, das zum Ziel hat, innovative Software-Services und Funktionalitäten zu entwickeln, mit denen ein nachhaltiger Betrieb von Open-Science-Plattformen möglich ist. Sie entwickeln in enger Abstimmung mit den internationalen ProjektpartnerInnen ein nachhaltiges multi-actor Business Model und einen Verwertungsplan für diese neue Plattform.

Sie arbeiten mit wissenschaftlichen Methoden und publizieren Ihre Arbeiten auf Konferenzen und Journals in den Bereichen Information Systems, Business Model Innovation und Open Science. Die Stelle ist ab sofort zu besetzen.

  • Wissenschaftliches Arbeiten: Theoriebasiertes und systematisches Arbeiten, wobei die dabei erzielten Ergebnisse valide und reproduzierbar sein müssen
  • Business Model Innovation: Iteratives Entwickeln, Testen und Evaluieren von Plattform Geschäfts-modellen im Bereich Open Science und Weiterentwicklung von eingesetzten Tools und Methoden
  • Open Science: Evaluierung von Open Science Technologien sowohl in Experimenten als auch in Feldstudien
  • Projektmanagement: Aktive Mitarbeit in relevanten Projektmanagement Tätigkeiten

Qualifikationen:

  • Universitärer Abschluss in Wirtschaftsinformatik, Informationswissenschaften, Softwareentwicklung-Wirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften oder ähnliche Studien
  • Grundlagen in Business Model Innovation und Design von technischen Systemen
  • Erste Erfahrungen im wissenschaftlichen Arbeiten (erste Publikationen) sind von Vorteil
  • Teamfähigkeit, Selbständigkeit und ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr gutes Englisch

Wir bieten:

  • Umfassende Unterstützung bei Ihrem Dissertationsvorhaben
  • je nach Hintergrund, Betreuung durch ProfessorInnen der Doctoral School of Computer Science der Technischen Universität Graz oder durch ProfessorInnen aus dem wissenschaftlichen PartnerInnen-Netzwerks des Know-Centers
  • Vielseitige Möglichkeiten für fachliche als auch persönliche Entwicklung
  • Innovative Aufgabenstellungen
  • Arbeiten an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Wissenschaft
  • Dynamisches, kreatives und multi-kulturelles Team

Das Mindestgehalt für diese Teilzeitposition (20 h/w) liegt bei 1.426,05,- Euro brutto pro Monat (14 mal jährlich). Die Bereitschaft zur Überzahlung ist in Abhängigkeit von Erfahrungen und Qualifikationen vorhanden. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter .

Stellenanzeige auch downloadbar als PDF.