Data Value Check

In jedem Unternehmen kursieren eine Menge wertvoller Daten, die noch viel zu wenig genutzt werden. Als Top-Experten auf den Gebieten Big Data und Data-Driven Business, sprechen wir die Sprache der Daten! Mittels dem von Know-Center entwickelten Data Value Check, blicken wir über den Tellerrand hinaus und beantworten mit Ihnen gemeinsam die Frage:

Welcher Wert steckt in Ihren Daten?

 

Daten sind heute die zentrale Ressource für wirtschaftlichen Erfolg. Die zunehmende Digitalisierung generiert immer mehr Daten in allen Bereichen der Wirtschaft und Industrie. Moderne analytische Verfahren erschließen diese großen Datenmengen.

Die Ergebnisse sind oft erstaunlich: Datengetrieben werden Prozesse, Services und Produkte optimiert und neu entwickelt. Beispielsweise lassen sich

  • Wartungsaufwände reduzieren
  • Marktphänomene vorhergesagen oder
  • neue Geschäftsmodelle entwickeln

Unternehmen eröffnet dies Einsparungspotenziale, Wettbewerbsvorteile und den Zugang zu neuen Geschäftsfeldern.

Der Data Value Check stellt eine solide Handlungsempfehlung für die Umsetzung von datengetriebenen Vorhaben bzw. die Etablierung eines Data-Driven Business in Unternehmen dar.

Robert Ginthör, Chief Technology Officer & Business Development

Zielsetzung des Data Value Checks

Der Data Value Check dient der Generierung und Auswahl erfolgversprechender datengetriebener Use Cases auf Basis einer Kosten-Nutzen-Logik. Um das Nutzenpotential von Daten zu evaluieren, ist es notwendig, neben technischen auch wirtschaftliche und rechtliche Einflussfaktoren zu berücksichtigen.

Da insbesondere die Einschätzung der Dateneignung eine verhältnismäßig aufwändige Aufgabe darstellt, müssen weniger erfolgversprechende, zu risikoreiche oder schlichtweg unmögliche Use Cases möglichst früh identifiziert und verworfen werden, um einen effizienten Ablauf zu garantieren.

Ablauf

  1. IDEATION – Ideen für datengetriebene Use Cases werden kooperativ generiert und dokumentiert. Eine möglichst objektive Beschreibung der einzelnen Verwertungs-möglichkeiten von Daten bildet den Ausgangspunkt für die Evaluierungen der Use Cases.
  2. AUSWIRKUNG – Evaluierung und Ranking der Ideen nach wirtschaftlichem Mehrwert und Beitrag zu Zielen auf Basis von Nutzwertanalysen.
  3. AUFWAND – Klassifizierung und Ranking der Use Cases auf Basis bisheriger Projekt-erfahrung und unter Annahme optimaler Dateneignung.
  4. DATENEIGNUNG – Bewertung der Datenqualität im Hinblick auf ihre Eignung zur Exploitation in den Use Cases. Geprüft werden sowohl technische als auch rechtliche Kriterien und Rahmenbedingungen.
  5. VISUALISIERUNG – Darstellung und Präsentation der Ergebnisse sowie Empfehlungen zur finalen Auswahl.

Unser Angebot

Mit dem Data Value Check erhalten Sie eine fundierte Aussage über die Realisierbarkeit Ihrer datengetriebenen Use Cases, unter Einbeziehung der wirtschaftlichen und technischen Gesichtspunkte sowie der rechtliche Perspektive dazu. (DSGVO, Urheberrecht,…usw.) Durch diesen 360° Rundumblick, ermöglicht Ihnen der Data Value Check einerseits eine erleichterte Entscheidungsfindung, andererseits aber auch eine Sensibilisierung  auf die Anforderungen und Möglichkeiten im Umfeld von Data Analytics.

Interessiert? Wir freuen uns darauf, mit Ihnen in Kontakt zu treten!


Feedback & Referenzen

Im Jahr 2019 wurden bereits gemeinsam mit 6 Partnern mehr als 120 Use Cases entwickelt und bewertet. Zu diesen Unternehmen gehörten zum Beispiel die FFG oder Reval.

Wir freuen uns ebenfalls, über die zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer die der Einladung zu unserer Online-Talk-Reihe „Mehrwert aus Daten“ gefolgt sind.

Feedback „Mehrwert aus Daten generieren“

Feedback Online-Talk "Data Value Check"