Know-Center gibt den Startschuss für KI in der Steiermark

Am 07. Februar wurden bei Österreichs erstem “AI-Slam” die Vorteile und das Potenzial von künstlicher Intelligenz vorgestellt. Über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren vor Ort, als der Verein AI Styria in einem unterhaltsamen Format neue Inputs zum Thema Applied Artificial Intelligence gab.

Künstliche Intelligenz (KI) ist in unserer immer digitaler werdenden Gesellschaft längst kein Randthema mehr. “Es gibt viele Firmen, die – oft ohne deren Wissen – bereits KI einsetzen”, weiß Mit-Organisator Uwe Mayer. “In Form von Apps, auf Smartphones oder Tablets ist KI ständig im Einsatz.” Der Verein AI Styria – getragen vom Know-Center der TU Graz, Leftshift One und der Unternehmensberatung mayermayer – lud deshalb steirische KMUs, um beim ersten AI-Slam über die Thematik aufzuklären und Unternehmen zu vernetzen.

Der Einsatz hält vor allem für Wirtschaftstreibende enormes Potenzial bereit: Egal ob im Gesundheitswesen, um medizinische Daten auszuwerten oder in der Automobilindustrie als wichtige Produktionshilfe. In Marketing und Sales ist KI längst nicht mehr wegzudenken. Künstliche Intelligenz hilft, neue Einblicke in große Datenmengen zu gewinnen oder völlig neue, datengetriebene Geschäftsmodelle zu entwickeln. Sie gestaltet Arbeitsabläufe effizienter und entlastet Menschen von monotonen Routinearbeiten und gibt ihnen mehr Zeit für qualitativ hochwertige Tätigkeiten. Das zahlt sowohl auf die Zufriedenheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch letztendlich auf die Produktivität und einen wirtschaftlichen Mehrwert ein. Heimische Unternehmen, die konkrete Problemstellungen gerne mit Hilfe von KI lösen möchten, hatten an diesem Abend die Möglichkeit von Unternehmen zu lernen, die KI bereits erfolgreich einsetzen und Anbieter wie das das Know-Center kennenzulernen, die eben solche smarten Lösungen anbietet.

Das Know-Center widmet sich konkreten Fragestellungen betreffend Suchtechnologien, maschinellen Lernverfahren oder Wissensextraktion aus großen Datenbeständen. Basierend auf Wissenstechnologien entwickelt das Know-Center daraus intelligente Apps, Anwendungen und Systeme, die in bestehende IT-Infrastrukturen oder Prozesse von Unternehmen einfach integrierbar sind.

Fotocredit: Foto Fischer, Herrengasse 7, 8010 Graz, www.fotofischer.at

Künstliche Intelligenz (KI) ist in unserer immer digitaler werdenden Gesellschaft längst kein Randthema mehr. “Es gibt viele Firmen, die – oft ohne deren Wissen – bereits KI einsetzen”, weiß Mit-Organisator Uwe Mayer. “In Form von Apps, auf Smartphones oder Tablets ist KI ständig im Einsatz.” Der Verein AI Styria – getragen vom Know-Center der TU Graz, Leftshift One und der Unternehmensberatung mayermayer – lud deshalb steirische KMUs, um beim ersten AI-Slam über die Thematik aufzuklären und Unternehmen zu vernetzen.

Der Einsatz hält vor allem für Wirtschaftstreibende enormes Potenzial bereit: Egal ob im Gesundheitswesen, um medizinische Daten auszuwerten oder in der Automobilindustrie als wichtige Produktionshilfe. In Marketing und Sales ist KI längst nicht mehr wegzudenken. Künstliche Intelligenz hilft, neue Einblicke in große Datenmengen zu gewinnen oder völlig neue, datengetriebene Geschäftsmodelle zu entwickeln. Sie gestaltet Arbeitsabläufe effizienter und entlastet Menschen von monotonen Routinearbeiten und gibt ihnen mehr Zeit für qualitativ hochwertige Tätigkeiten. Das zahlt sowohl auf die Zufriedenheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch letztendlich auf die Produktivität und einen wirtschaftlichen Mehrwert ein. Heimische Unternehmen, die konkrete Problemstellungen gerne mit Hilfe von KI lösen möchten, hatten an diesem Abend die Möglichkeit von Unternehmen zu lernen, die KI bereits erfolgreich einsetzen und Anbieter wie das das Know-Center kennenzulernen, die eben solche smarten Lösungen anbietet.

Das Know-Center widmet sich konkreten Fragestellungen betreffend Suchtechnologien, maschinellen Lernverfahren oder Wissensextraktion aus großen Datenbeständen. Basierend auf Wissenstechnologien entwickelt das Know-Center daraus intelligente Apps, Anwendungen und Systeme, die in bestehende IT-Infrastrukturen oder Prozesse von Unternehmen einfach integrierbar sind.

Zurück
Kontakt Karriere

Hiermit erkläre ich ausdrücklich meine Einwilligung zum Einsatz und zur Speicherung von Cookies. Weiter Informationen finden sich unter Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close