3. Think Tank – „Life Sciences in Digital Change“

Veröffentlicht am: | Veranstaltung

Am 16. April 2020 findet in Zusammenarbeit mit dem Know-Center, der Human.technology Styria, BioNanoNet und dem Zentrum für Wissens- und Technologietransfer in der Medizin der 3. Think Tank zum Thema „Life Sciences in Digital Change“ in Graz statt.

 

Die digitale Transformation ist kein Buzzword mehr, sondern eine strategische Notwendigkeit, insbesondere für Biowissenschaftsunternehmen. Zu lange zu warten, um sich den dynamischen Veränderungen aufgrund der Digitalisierung anzupassen, kann zu unterbrochenen Wertschöpfungsketten in einem immer preisbewussteren Segment führen. Dies macht zukünftig Wertschöpfung aus Daten zu generieren noch wichtiger und zum obersten Gebot der Stunde.

Das Know-Center, Human.technology Styria, BioNanoNet und das Zentrum für Wissens- und Technologietransfer in der Medizin organisiert daher gemeinsam den 3. Think Tank zum Thema „Life Sciences in Digital Change – Let’s create Value with Data!“ um dem dringenden Bedürfnis nach Digitalisierung des Biowissenschaftssektors nachzukommen.

 

Agenda und Themen

 

Neben vielen anderen prominenten Rednern werden unter anderem Stefanie Lindstaedt, CEO Know-Center GmbH, Johann Harer, CEO Human.technology Styria und Andreas Falk, CEO BioNanoNet, die Veranstaltung leiten.

Thomas Mrak von der SFG wird das Thema „Digitalisierungsoffensive – Wachstum im digitalen Zeitalter“ beleuchten und Beatus Hofrichter von ConCep+ wird über „Wie man mit der Digitalisierung im Gesundheitswesen gewinnt“ sprechen.

Es folgen zwei interaktive Sessions – die erste zum Thema ‚Wo man spielt und wie man gewinnt unter dem Aspekt der Geschäftsmodellanalyse und Ableitung strategischer Schwerpunkte‘ von Beatus Hofrichter.

Die zweite interaktive Sitzung wird von Gert Breitfuss vom Know-Center aus dem Bereich Data-Driven Business über Business Model Data Service Cards gehalten. Er wird zeigen, wie diese Karten unseren Kunden helfen, ihre Prozesse zu optimieren und einen Mehrwert zu generieren. Gerade weil es für viele Unternehmen eine Herausforderung ist, die richtigen Datenquellen zu identifizieren, sie zu analysieren und entsprechende Dienstleistungen mit hohem Nutzen dafür abzuleiten. Die 40 Servicekarten wurden vom Know-Center in Zusammenarbeit mit dem Greentech-Cluster entwickelt.

Event Details:

Datum: 16.04.2020

Zeit: 14:00 – 19:00 Uhr

Ort: Med Campus Graz, Neue Stiftingtalstraße 6, 8010 Graz, Hörsaal 5

 

Zur Registrierung: Link

 

Für mehr Informationen: Link.