Wissenschaftliche Arbeiten

Hier finden Sie von Know-Center MitarbeiterInnen verfasste wissenschaftliche Abschlussarbeiten

Aspects of User Motivation in Social Tagging Systems

Dissertation Christian Körner 2012

Tagging bezeichnet das Annotieren von digitalen Ressourcen mit Schlagworten - so genannten "Tags" - mit dem Zweck Information besser zu organisieren, leichter wiederfindbar zu machen und deren gemeinsame Nutzung zu ermöglichen. Gegenwärtig existiert im Web eine große Anzahl von Applikationen die es Benutzern erlauben Informationen zu annotieren. Diese Systeme werden…

A User-centered Approach to Information Quality Assessment in Social Software Systems

Dissertation Nicolas Weber 2012

 In den letzten Jahren hat die starke Zunahme nutzergenerierter Inhalte das Web zu einer fast unerschöpflichen Quelle von Informationen gemacht. Dadurch gestaltet sich die Suche nach der richtigen Information ähnlich der Suche nach einer Nadel im Heuhaufen. Das Problem dabei ist jedoch nicht unbedingt die Menge der Informationen, sondern vielmehr…

Content Facets for Individual Information Needs in Media

Dissertation Elisabeth Lex 2011

In traditionellen Medien wird täglich eine grosse Menge an Inhalten publiziert. Zusätzlich wurden soziale Medien in den letzten Jahren immer bedeutsamer, da Menschen Kommentare und Meinungen zu aktuellen Ereignissen in Blogs teilen. Die Qualität dieser Inhalte ist jedoch fraglich, da Blogs weder geprüft noch redigiert werden. Aus der Sicht der…

Discovery, Triplification and Consumption of Pertinent Resources from Linked Open Data

Dissertation Atif Latif 2011

Linked Data bietet einen Rahmen für die Erstellung, Veröffentlichung und Weitergabe von Informationen durch den Einsatz semantischer Technologien. Die Linking Open Data Initiative spielt durch die Veröffentlichung und Vernetzung verschiedenster Datenquellen im Internet eine wichtige Rolle bei der Realisierung des Semantic Web auf globaler Ebene. Der Zugriff auf eine riesige…

User Model Serivces for Adaptive Work-integrated Learning

Masterarbeit Günter Beham 2011

Die zentrale Herausforderung für die Entwicklung von Software für arbeitsintegrier- tes Lernen (work-integrated learning, WIL) ist es, Lerninhalte bereitzustellen, die an die situativen Gegebenheiten und das Vorwissen der NutzerInnen angepasst sind (adaptive Systeme). Um Adaptivität zu realisieren ist ein Benutzermodell (User Model) erforderlich, das kontinuierlich an den Lernfortschritt angepasst wird.…

Analysis of Sequences of Machine States

Masterarbeit Martin Stimpfl 2010

Data Mining ist ein Schlagwort, in das heutzutage viele Erwartungen im Bereich der Informatik gesteckt werden. Das maschinen-unterstützte "Graben" und "Fördern" von komplexen Zusammenhängen in großen Datenbeständen ist auch von Interesse für eine Grazer Softwarefirma, die sich mit Datenanalyse im Bereich der Produktion beschäftigt. Diese Arbeit bearbeitet ein erstes Szenario…

Evaluierung web-basierter 3D-Technologien

Masterarbeit Markus Bader 2010

Aufgrund der wachsenden Anzahl von Informationen, die ständig zu verarbeiten sind, werden aussagekräftige Visualisierungen von Informationen immer wichtiger. Gleichzeitig finden auch durch die ständig schneller werdende Computerhardware und die größer werdende Bandbreite bei Internetzugängen anspruchsvolle dreidimensionale Inhalte im Web immer stärkere Verbreitung. Die Darstellung von Informationsvisualisierungen im Web ist somit…

Visualisierung und dynamische Aggregierung von semantischen Graphen

Masterarbeit Martin Kandlhofer 2010

Der enorme Zuwachs an Daten verschiedensten Typs und unterschiedlichster Herkunft f¨uhrte in den letzten Jahren zu riesigen, teils un¨ubersichtlichen und unstrukturierten Datenmengen. In Anbetracht dessen ist die geeignete Aufbereitung sowie die effiziente Handhabung großer Datenmengen von besonderer Relevanz. Computerunterst¨utzte Visualisierung bzw. speziell die Visualisierung von semantischen Graphstrukturen spielt dabei eine…

Umsetzung einer Web 2.0 Plattform zur Diskussion von strukturierten Inhalten

Masterarbeit Philipp Ast 2010

Die zunehmende Vernetzung und Öffnung von Unternehmen nach extern bedingt, dass ein großer Teil erfolgsbestimmender Einflussfaktoren außerhalb des eigenen Wirkungsbereichs liegt. Deswegen ist es für erfolgreiches Management wichtiger denn je, Informationen zu den Sichtweisen und Motivationsfaktoren der zentralen, externen Stakeholder so zu erheben, dass sie mit den eigenen Sichtweisen zusammengeführt…

Social-focused Network Analysis of User Goals Extracted from a Large Search Query Log

Masterarbeit Christian Körner 2009

Suchmaschinen ermöglichen Benutzern des World Wide Web ihre Informationsbedürfnisse zu formulieren. Jedoch geht während der Formulierung von Suchabfragen oft die ursprüngliche Absicht verloren. Diese Masterarbeit widmet sich diesem Problem mit der Untersuchung einer Konstruktionsmethode von Graphen, die Suchziele aus Suchdatensätzen beinhalten. Während bisherige Arbeiten hauptsächlich die Klassifikation von Suchabfragen in…

SOA in e-Government: SOA Methoden für die Integration von e-Government Backoffice Systemen

Diplomarbeit Arian Mavriqi 2008

E-Government Anwendungen und Services entwickeln sich ständig weiter. Diese Entwicklung wird durch kontinuierlich steigende Anforderungen und Erwartungen der heutigen Informationsgesellschaft und Innovationen von Informations-und Kommunikationstechnologien (IKT) getrieben. Um e-Government Strategien umsetzen zu können, muss die Verwaltung ihre bisherigen Geschäftsprozesse an die neuen Anforderungen und Möglichkeiten anpassen. Das Ziel von e-Government…

Assoziative Suche für das Semantic Web - Ein netzbasierter Suchansatz unter Berücksichtigung semantischer und inhaltsbasierter Ähnlichkeiten

Dissertation Peter Scheir 2008

Während im gegenwärtigen Web das Sammeln von Information großteils von Menschen durchgeführt wird, soll es das Semantic Web ermöglichen diese Aufgabe durch Computerprogramme erledigen zu lassen. Zu diesem Zweck wird Information im Web mit maschinen-interpretierbaren Daten angereichert, welche Aufschluss über deren Bedeutung (Semantik) geben. Ansätze für die Suche im Semantic…

Konzeption und Entwicklung eines generischen Wissenserschliessungsframeworks

Dissertation Michael Granitzer 2006

Der immer stärkere Zuwachs an Information bedarf neuer Zugangswege und neuer Techniken, um das darin enthaltene Wissen effizient und zielgerecht nutzen zu können. Erschwerend hierfür ist die Unstrukturiertheit, in der Information heutzutage im Allgemeinen vorliegt, die unvollständige Vergabe von Metadaten sowie die Vagheit der menschlichen Sprache. Um trotzdem den uns…

Erfassen von Benutzerkontextinformationen mit AJAX

Diplomarbeit Karl Köberl 2006

Aufgrund des enormen Informationsaufkommens in den letzten Jahren, ist es für Benutzer schwierig, relevante und interessante Informationen zu finden. Aus diesem Grund werden verstärkt personalisierte Systeme in Intranet System oder Webapplikationen eingesetzt. Um Anwendungen zu personalisieren wird anhand von Informationen über den Benutzer ein Modell generiert. Zur Erstellung eines langfristigen…

Technology-Enhanced Workplace Learning: Modelling Competence and Performance for the Case of Requirements Engineering

Diplomarbeit Barbara Kump 2006

Eine adaptive Lernumgebung für informelles, selbst gesteuertes arbeitsintegriertes Lernen (z.B. APOSDLE) erfordert aus psychologischer Sicht zwei Modelle: einerseits ein Modell, wie das Wissen einer Lerndomäne strukturiert ist ( Knowledge Base) und andererseits ein Modell, wie das Wissen von Lernenden strukturiert ist (S tudent Model). Aus diesen beiden Komponenten können in…

Kontakt

Wenn Sie diese Seite nutzen stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu mehr Information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close