Wissenschaftliche Arbeiten

Hier finden Sie von Know-Center MitarbeiterInnen verfasste wissenschaftliche Abschlussarbeiten

Visualizing Research Fields based on Scholarly Communication on the Web

Dissertation Peter Kraker 2014

In der Wissenschaft ist information overload kein zeitgenössisches Phänomen. Am Beginn einer wissenschaftlichen Arbeit ist es meist schwer, sich einen Überblick über das zu bearbeitende Gebiet zu verschaffen. In meiner Dissertation widme ich mich diesem Problem und versuche, mit Visualisierungen basierend auf wissenschaftlicher Kommunikation im World Wide Web zu einer…

Extraction and Evaluation of Facts from Tweets

Bakk-Arbeit Michael R. Kralowetz 2012

Das Ziel dieser Arbeit ist das Extrahieren, Evaluieren und Speichern von Informationen aus tweets, wodurch eine Schnittstelle zwischen dem World Wide Web und dem semantischen Web modelliert wird. Unter der Verwendung des microblogging- und sozialen Netzwerkdienstes Twitter, wird ein Datensatz von tweets generiert. Dieser wird auf so genannte, von uns…

A User-centered Approach to Information Quality Assessment in Social Software Systems

Dissertation Nicolas Weber 2012

 In den letzten Jahren hat die starke Zunahme nutzergenerierter Inhalte das Web zu einer fast unerschöpflichen Quelle von Informationen gemacht. Dadurch gestaltet sich die Suche nach der richtigen Information ähnlich der Suche nach einer Nadel im Heuhaufen. Das Problem dabei ist jedoch nicht unbedingt die Menge der Informationen, sondern vielmehr…

Content Facets for Individual Information Needs in Media

Dissertation Elisabeth Lex 2011

In traditionellen Medien wird täglich eine grosse Menge an Inhalten publiziert. Zusätzlich wurden soziale Medien in den letzten Jahren immer bedeutsamer, da Menschen Kommentare und Meinungen zu aktuellen Ereignissen in Blogs teilen. Die Qualität dieser Inhalte ist jedoch fraglich, da Blogs weder geprüft noch redigiert werden. Aus der Sicht der…

Discovery, Triplification and Consumption of Pertinent Resources from Linked Open Data

Dissertation Atif Latif 2011

Linked Data bietet einen Rahmen für die Erstellung, Veröffentlichung und Weitergabe von Informationen durch den Einsatz semantischer Technologien. Die Linking Open Data Initiative spielt durch die Veröffentlichung und Vernetzung verschiedenster Datenquellen im Internet eine wichtige Rolle bei der Realisierung des Semantic Web auf globaler Ebene. Der Zugriff auf eine riesige…

Relevanz-Feedback in Information Retrieval Systemen

Diplomarbeit Peter Prettenhofer 2009

Die vorliegende Arbeit untersucht den Nutzen von konnektionistischen Modellen für das Adaptive Information Retrieval. Adaptives Information Retrieval bezeichnet die Anpassung des Suchprozesses an den individuellen Kontext sowie die individuellen Bedürfnisse des Benutzers. Das Ziel von adaptiven Retrieval-Systemen ist, auf Basis von Benutzer-Feedback zur Güte (d.h. Relevanz) vorheriger Resultate, die Effektivität…

Assoziative Suche für das Semantic Web - Ein netzbasierter Suchansatz unter Berücksichtigung semantischer und inhaltsbasierter Ähnlichkeiten

Dissertation Peter Scheir 2008

Während im gegenwärtigen Web das Sammeln von Information großteils von Menschen durchgeführt wird, soll es das Semantic Web ermöglichen diese Aufgabe durch Computerprogramme erledigen zu lassen. Zu diesem Zweck wird Information im Web mit maschinen-interpretierbaren Daten angereichert, welche Aufschluss über deren Bedeutung (Semantik) geben. Ansätze für die Suche im Semantic…

Examining E-Learning And Discovering Issues Far More Important

Dissertation Narayanan Kulathuramaiyer 2008

Bisher wurde E-Learning vorwiegend als ein Kurs Management System angesehen, welches hauptsächlich auf die Bedürfnisse des Lehrbeauftragten fokussiert war. Wir betrachten E-Learning als den Wissenstransfer-Aspekt von Wissensmanagement mit vernetzen Systemen, welche Wissenserzeugung, -organisation und -archivierung fördern. Die revolutionären Entwicklungen des Webs führten zu Kulturformen wie Plagiaten und dem Copy-Paste-Syndrom. Unsere…

Magick - Ein Werkzeug für Cross-Media Clustering und Visualisierung

Diplomarbeit Mathias Lux 2004

Die digitale Informationsflut des 21. Jahrhunderts bietet jedem Forscher und Entwickler genug Motiv, um sich mit Information Retrieval jeder Art zu beschäftigen. Die Verknüpfung verschiedenster Medien wie Internet, Radio, Fernsehen, Tageszeitungen oder Telefon führt zu eine heterogenen Informationslandschaft, in der sich einheitlich Navigation und gemeinsame Suche nur schwer verwirklichen lassen.…

Anwendung von MPEG-7 für multimediale Suchsysteme

Diplomarbeit Werner Klieber 2003

Das Ziel von Wissensretrieval ist das effiziente Auffinden von Wissen in komplexen Wissensräumen. In dieser Arbeit wird ein Multimediales Such-Framework entwickelt, mit dem Multimedia-Suchen abgeschickt werden können indem unterschiedliche Medien zu einer Anfrage verknüpft werden. Der Benutzer soll dabei keine Low-Level Daten eingeben müssen und die Multimedia-Daten werden direkt verwendet…

Visualisation Islands: Interactive Visualisation and Clustering of Search Result Sets

Diplomarbeit Vedran Sabol 2001

Die Menge von elektronisch verfügbarem Wissen steigt exponentiell. Riesige Mengen von Informationen sind im Internet vorhanden und das Suchen nach einem spezifischen Thema resultiert sehr oft in einer grossen Anzahl von Treffern. Ein signifikanter Anteil dieser Treffer ist jedoch nicht von Interesse und die zurückgelieferte Information enthält keine explizite Zusammenhänge…

Detecting social interactions via mobile sensing

Masterarbeit Markus Perndorfer
Kontakt

Wenn Sie diese Seite nutzen stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu mehr Information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close