Wissenschaftliche Arbeiten

Hier finden Sie von Know-Center MitarbeiterInnen verfasste wissenschaftliche Abschlussarbeiten

Extraction and Evaluation of Facts from Tweets

Bakk-Arbeit Michael R. Kralowetz 2012

Das Ziel dieser Arbeit ist das Extrahieren, Evaluieren und Speichern von Informationen aus tweets, wodurch eine Schnittstelle zwischen dem World Wide Web und dem semantischen Web modelliert wird. Unter der Verwendung des microblogging- und sozialen Netzwerkdienstes Twitter, wird ein Datensatz von tweets generiert. Dieser wird auf so genannte, von uns…

Visual Approach of Utilizing Mobile Sensor Data

Masterarbeit Georg Bachmann 2012

Betrachtet man die Entwicklung von mobilen Geräten der letzten Jahre, sieht man, dass Smartphones und Tablets immer mehr an Bedeutung gewinnen. Alleine in Österreich machen Smartphones bereits rund ein Drittel aller Mobiltelefone aus. Diese Geräte bringen aber nicht nur von Generation zu Generation schnellere Prozessoren, leistungsstärkere Grafikkarten und mehr Speicher,…

Aspects of User Motivation in Social Tagging Systems

Dissertation Christian Körner 2012

Tagging bezeichnet das Annotieren von digitalen Ressourcen mit Schlagworten - so genannten "Tags" - mit dem Zweck Information besser zu organisieren, leichter wiederfindbar zu machen und deren gemeinsame Nutzung zu ermöglichen. Gegenwärtig existiert im Web eine große Anzahl von Applikationen die es Benutzern erlauben Informationen zu annotieren. Diese Systeme werden…

Visual Analysis of Relatedness and Dynamics in Complex, Enterprise-Scale Repositories

Dissertation Vedran Sabol 2012

Große Datenablagestrukturen, wie sie in Unternehmen zum Einsatz kommen, speichern in der Regel Millionen von unstrukturierten Dokumenten, die komplexe, hoch-dimensionale, facettenreiche Informationen beinhalten. Solche Datenablagestrukturen weisen ein hoch dynamisches Verhalten auf, das durch kontinuierliches Hinzufügen, Entfernen und Verändern der Datensatzelemente charakterisiert wird. Diese Arbeit befasst sich mit der Entwicklung und…

A User-centered Approach to Information Quality Assessment in Social Software Systems

Dissertation Nicolas Weber 2012

 In den letzten Jahren hat die starke Zunahme nutzergenerierter Inhalte das Web zu einer fast unerschöpflichen Quelle von Informationen gemacht. Dadurch gestaltet sich die Suche nach der richtigen Information ähnlich der Suche nach einer Nadel im Heuhaufen. Das Problem dabei ist jedoch nicht unbedingt die Menge der Informationen, sondern vielmehr…

Entwicklung einer Toolbar zur kollaborativen Qualitätsbewertung und Qualitätssteigerung in MediaWiki

Bakk-Arbeit Wilhelm Jobstmann 2011

Ein MediaWiki ist eine Social Web Applikation, welche es einer Gruppe von Personen einfach ermöglicht Informationen kollaborativ zusammenzutragen, Text zu erstellen und aktuell zu halten. Die wichtigsten Funktionen eines MediaWikis sind, das Erstellen und Bearbeiten von Artikeln, das Verlinken der Artikeln um eine Navigation zwischen den Artikeln zu ermöglichen und…

Webbasierte Überwachung und Visualisierung von Anlagedaten

Masterarbeit Thomas Gebhard 2010

Das 21. Jahrhundert ist durch Energie- und Ressourcenverschwendung gekennzeichnet. Die Auswirkungen dieses Verhaltens können in der ganzen Welt wahrgenommen werden. Der Wandel der Gesellschaft hin zur nachhaltigen Nutzung der zur Verfügung stehenden Ressourcen kann als Anstoß für diese Arbeit gesehen werden. Diese Masterarbeit beschäftigt sich mit der Erstellung eines webbasierten…

Suche und Klassifikation von informationstechnologischen Spezifikationen

Masterarbeit Matthias Hilpold 2010

In der heutigen Zeit steigt die Menge an digitalen Daten tagtäglich. Durch das Internet ist ein Teil davon der breiten Masse jederzeit zugänglich. Dabei unterstützen Suchmaschinen den Benutzer aus der scheinbar unerschöpflichen Menge an Daten die gewünschten Informationen herauszufiltern. Ebenso wird es im Intranet eines großen Unternehmens zunehmend schwieriger die…

Analysis of Sequences of Machine States

Masterarbeit Martin Stimpfl 2010

Data Mining ist ein Schlagwort, in das heutzutage viele Erwartungen im Bereich der Informatik gesteckt werden. Das maschinen-unterstützte "Graben" und "Fördern" von komplexen Zusammenhängen in großen Datenbeständen ist auch von Interesse für eine Grazer Softwarefirma, die sich mit Datenanalyse im Bereich der Produktion beschäftigt. Diese Arbeit bearbeitet ein erstes Szenario…

Analyse und Kategorisierung von Twitter Feeds

Masterarbeit Christopher Horn 2010

Soziale Netzwerke wie Twitter sind der letzte Trend in der globalisierten Welt.Twitter wird von vielen unterschiedlichen Benutzern in einer Vielzahl von Anwendungsszenarien verwendet. Eine Analyse der Twitter-Nachrichten (sogenannten Tweets) könnte wertvolle Erkenntnisse hervorbringen. In dieser Arbeit werden Tweets (und dadurch auch deren AutorInnen) mittels eines maschinellen Lernverfahren kategorisiert. Hierfür wird…

Visualisierung und dynamische Aggregierung von semantischen Graphen

Masterarbeit Martin Kandlhofer 2010

Der enorme Zuwachs an Daten verschiedensten Typs und unterschiedlichster Herkunft f¨uhrte in den letzten Jahren zu riesigen, teils un¨ubersichtlichen und unstrukturierten Datenmengen. In Anbetracht dessen ist die geeignete Aufbereitung sowie die effiziente Handhabung großer Datenmengen von besonderer Relevanz. Computerunterst¨utzte Visualisierung bzw. speziell die Visualisierung von semantischen Graphstrukturen spielt dabei eine…

Automatic Support for Ontology Evaluation - Review of Entailed Statements and Assertional Effects for OWL Ontologies

Dissertation Viktoria Pammer 2010

Die Motivation Wissen formal zu repräsentieren besteht üblicherweise darin es für Maschinen verarbeitbar zu machen. Daher werden Wissensrepräsentationsformalismen sinnvollerweise so gewählt, daß sie gut automatisch verarbeitbar sind. Darunter leidet allerdings häufig die Verständlichkeit der Repräsentation für Menschen. Auf der anderen Seite sind es meistens Menschen, die Wissen formalisieren oder formalisiertes…

Erfassung semantischer Informationen aus enzyklopädischen Daten

Masterarbeit Andreas Augustin 2008

Der aktuell zu beobachtende, stark steigende Umfang an maschinell zu verarbeitenden Daten macht es notwendig, neue Methoden zur Bewältigung dieser einzusetzen. Neben einer Verbesserung der Suchmöglichkeiten ist es der Wille, die textuellen Inhalte besser zu verstehen und zu nutzen, der als treibende Kraft zu identifizieren ist. Haben im 19. Jahrhundert…

Managementreporting mittels Java SOA Framework

Diplomarbeit Mario Prettner 2008

Für das Management einer Unternehmung ist es mitunter eine Herausforderung, Entscheidungen auf Basis von Kennzahlen bzw. Reports zu treffen. Die enorm steigende Menge an Transaktionsdaten bei gleichzeitiger Vergrößerung des Umfanges an Funktionalitäten der Softwaresysteme und darüber hinaus geforderter Erweiter- und Wiederverwendbarkeit von bestehenden Softwaremodulen oder -bibliotheken, Flexibilität, Skalierbarkeit ... -…

Examining E-Learning And Discovering Issues Far More Important

Dissertation Narayanan Kulathuramaiyer 2008

Bisher wurde E-Learning vorwiegend als ein Kurs Management System angesehen, welches hauptsächlich auf die Bedürfnisse des Lehrbeauftragten fokussiert war. Wir betrachten E-Learning als den Wissenstransfer-Aspekt von Wissensmanagement mit vernetzen Systemen, welche Wissenserzeugung, -organisation und -archivierung fördern. Die revolutionären Entwicklungen des Webs führten zu Kulturformen wie Plagiaten und dem Copy-Paste-Syndrom. Unsere…

Kontakt

Wenn Sie diese Seite nutzen stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu mehr Information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close