Wissenschaftliche Arbeiten

Hier finden Sie von Know-Center MitarbeiterInnen verfasste wissenschaftliche Abschlussarbeiten

Intraorganisationaler Wissenstransfer mit Wikis und Weblogs: Eine explorative Mehrfachfallstudie

Dissertation Alexander Stocker 2009

Mit dem Begriff Web 2.0 wird eine Evolution bezeichnet, welche das Web seit einigen Jahren durchläuft. Kernelement dieses positiven Wandels ist die stetig zunehmende Bedeutung der durch Nutzer freiwillig und selbstorganisiert geteilten Inhalte. Am Web transformieren Nutzer von rein passiven Informationskonsumenten zu äußerst aktiven Informationsproduzenten. Dieser Effekt hat zur Herausbildung…

Reflexionsintegration im arbeitsintegrierten Lernen

Diplomarbeit Alfred Radl 2009

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Begrifflichkeit der Reflexion und im speziellem mit dem Einsatz eines reflexiven Prozesses im arbeitsintegrierten Lernen. Reflexion als eine Fähigkeit des Wissensarbeiters seinen Entscheidungsfindungsprozess durch das Miteinbeziehen von Erfahrungswissen positiv zu beeinflussen. Als Wissensarbeiter werden vor allem solche Personen verstanden, die auf Basis ihres Fachwissens…

Information Gathering durch Microformate

Bakk-Arbeit Marco Lautischer 2009

Evaluation des adaptiven Modells in einer arbeitsintegrierten Lernumgebung

Diplomarbeit Cornelia Gerdenitsch 2009

Schema zur Kategorisierung von Web 2.0 Anwendungen in Unternehmen

Bakk-Arbeit Benjamin Pölz 2009

Usability-Evaluierung von Visualisierungskomponenten zur temporal-thematischen Analyse von Textdokumentsätzen

Bakk-Arbeit Doris Weitlaner 2009

Tracing and Understanding Discussions on the Web

Diplomarbeit Selver Softic 2009

Diese Masterarbeit befasst sich mit einer Untersuchung von Methodiken für die Analyse und das Verstehen von Diskussionen, die im Web statt finden. Hauptaugenwerk wird hierbei auf die Erforschung der Meinungen, die sich aus den Inhalten von Webdiskussionen, konkret aus Diskussionsforen, ermitteln lassen, gelegt. Im Rahmen des praktischen Teils wird ein…

Findr: Ein Framework Für Webbasierte Suche

Bakk-Arbeit Pulkit Chouhan 2009

Kognitionspsychologische Aspekte von Collaborative Tagging: Assoziative Aktivierung und Basiskategorien-Effekte bei der gemeinschaftlichen Verschlagwortung von Internetressourcen

Diplomarbeit Paul Seitlinger 2009

Authentifizierung in Netzwerken unter Verwendung eines Single Sign-On Systems

Diplomarbeit Alexander Plaschke 2009

In der heutigen Zeit werden dem Benutzer eine Vielzahl von Diensten und Anwendungen über das Netzwerk angeboten. Egal ob dem Privatanwender im Internet, oder dem Mitarbeiter in einem Unternehmensportal. In beiden Bereichen muss der Benutzer mit verschiedenen Anwendungen kommunizieren und interagieren. Ein großes Problem stellt dabei die Identifizierung an einen…

Programmverhalten nachhaltig nach Drupal portieren -- Unterstützung des Prozess "User generated Content" innerhalb einer bestehenden Community

Bakk-Arbeit Sophie Steinparz 2009

Adaptive Ontology Learning im Kontext Information-Retrieval

Masterarbeit Georg Öttl 2009

Informationsextraktionssysteme extrahieren Information durch maschinelles Lernen, Regeln oder durch Mischformen davon. Beides benötigt Wartung. Ein regelbasierter Ansatz erfordert meistens das manuelle Anpassen einer Regelbasis an einen Kontext. Der maschinelle Ansatz das Trainieren des Systems. In dieser Arbeit wird das Erstellen eine Regelbasis zur Informationsextraktion durch maschinelles Lernen von Regeln unterstützt.…

Bedarfsanalyse eines Web 2.0 Portals für IT-Jobnomaden

Bakk-Arbeit Michael Kober 2009

Social-focused Network Analysis of User Goals Extracted from a Large Search Query Log

Masterarbeit Christian Körner 2009

Suchmaschinen ermöglichen Benutzern des World Wide Web ihre Informationsbedürfnisse zu formulieren. Jedoch geht während der Formulierung von Suchabfragen oft die ursprüngliche Absicht verloren. Diese Masterarbeit widmet sich diesem Problem mit der Untersuchung einer Konstruktionsmethode von Graphen, die Suchziele aus Suchdatensätzen beinhalten. Während bisherige Arbeiten hauptsächlich die Klassifikation von Suchabfragen in…

Relevanz-Feedback in Information Retrieval Systemen

Diplomarbeit Peter Prettenhofer 2009

Die vorliegende Arbeit untersucht den Nutzen von konnektionistischen Modellen für das Adaptive Information Retrieval. Adaptives Information Retrieval bezeichnet die Anpassung des Suchprozesses an den individuellen Kontext sowie die individuellen Bedürfnisse des Benutzers. Das Ziel von adaptiven Retrieval-Systemen ist, auf Basis von Benutzer-Feedback zur Güte (d.h. Relevanz) vorheriger Resultate, die Effektivität…

Kontakt

Wenn Sie diese Seite nutzen stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu mehr Information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close