Assistenz der Geschäftsführung (Focus: Event Organisation), in Graz

(m/w), 38,5 Stunden

Wir suchen eine/n engagierte/n PhD-Studentin/-Studenten mit einem großen Interesse im Bereich der Datenanalyse und einem Fokus auf „Machine/Deep Learning“-Algorithmen.

Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern aus der Forschung und Industrie arbeiten wir an innovativen Themen rund um Machine/Deep Learning und Artificial Intelligence. Darunter fallen Projektarbeiten, in denen auf Basis von bestehenden Datensätzen versucht wird, einen umfassenden Mehrwert in Form von neuen Erkenntnissen zu generieren.

Aufgabenstellung

Sie werden in mehreren spannenden Forschungsprojekten innerhalb des interdisziplinären „Knowledge Discovery“-Teams mitarbeiten. Von Beginn an können Sie die Projekte aktiv mitgestalten, um die wissenschaftlichen Fragestellungen anhand möglichst kreativer Lösungswege zu beantworten. Dazu werden Sie unterschiedliche mathematisch-statistische Werkzeuge einsetzen und die jeweiligen Problemstellungen auf Grundlage Ihres Wissens und Ihrer Erfahrungen untersuchen. Im Sinne der anwendungsorientierten Forschung werden Sie neue “Machine/Deep Learning”-Ansätze entwickeln, um einen wesentlichen Nutzen für unsere Forschungs- und Entwicklungspartner zu schaffen.

Erforderliche Kenntnisse:
  • Teamfähigkeit, Selbständigkeit und ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit
  • Fließend Englisch in Wort und Schrift
  • Erfahrung in Analyse- und Modellierungsverfahren
  • Gute statistisch-mathematische Kenntnisse
  • Gute Kenntnisse in Programmier- und Skriptsprachen wie Python , Java und R
  • Universitätsabschluss in Informatik, Softwareentwicklung, Telematik, Mathematik, Statistik oder ein vergleichbares naturwissenschaftliches/technisches Studium
Interesse an:
  • Deep Learning- und anderen Machine Learning-Verfahren
  • Wissenschaftlichem Arbeiten
  • Open-Source, neuen Technologien und Frameworks
  • Umgang mit verteilten Systemen wie Hadoop
  • Softwareentwicklung und Projektmanagement
Wir bieten:
  • Umfassende Unterstützung bei Ihrem Dissertationsvorhaben an der Technischen Universität Graz
  • Keine Verpflichtung zur Abhaltung von Lehrveranstaltungen
  • Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Dynamisches, kreatives und multi-kulturelles Team
  • Flexible Arbeitszeit und optimaler Gestaltungsspielraum für die persönliche Work-Life-Balance
  • Angenehmes, informelles, stimulierendes Betriebsklima

Die minimale Entlohnung beträgt nach kollektivverträglicher Einstufung € 2.750 für eine Vollzeitstelle (38,5 h/W). Abhängig von Ihrer Erfahrung und eventuellen Zusatzqualifikationen ist eine Überzahlung möglich.

Stellenanzeige auch downloadbar als PDF.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an career@know-center.at 

Zurück
Kontakt Karriere

Hiermit erkläre ich ausdrücklich meine Einwilligung zum Einsatz und zur Speicherung von Cookies. Weiter Informationen finden sich unter Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close