NXP - Analyse von Dokumenten

Die Österreichische Zentralniederlassung der NXP Semiconductors ist spezialisiert auf kontaktlose Identifikationssysteme (NFC, RFID). Die internen Arbeitsabläufe beinhalten eine Vielzahl von Dokumenten mit technischen Spezifikationen. Diese sind nicht immer einheitlich bzw. in gleicher Art und Weise verfasst.

In diesem Projekt werden die technischen Dokumente auf semantische und syntaktische Fehler analysiert. Syntaktische Fehler sind beispielsweise die falsche Verwendung von Leerzeichen (Abständen) oder Kommata (Beistrich). Diese können teilweise automatisch korrigiert werden. Einige beispielhaft semantische Fehler, wie beispielsweise physikalische Wertebereiche mit unmöglichen Wertangaben, werden beispielhaft aufgezeigt und ermöglichen eine spätere manuelle Korrektur.

Kontakt Karriere