AT&S – Analyse von Planungsdaten

AT&S ist europäischer Marktführer und einer der weltweit führenden Hersteller hochwertiger Leiterplatten. AT&S setzt auf Spitzentechnologie, um höchste Kundenansprüche in den Bereichen Mobile Endgeräte, Automotive & Luftfahrt, Industrieelektronik sowie, Medizintechnik umzusetzen.

Der Herstellungsprozess einer Leiterplatte kann abhängig von der Anzahl der Lagen bis zu 150 Arbeitsschritte umfassen. Der Anspruch der AT&S ist es, die höchsten Qualitätsstandards im High-Tech Bereich zu setzen. Nach jedem Produktionsschritt wird die Leiterplatte daher einer Qualitätskontrolle unterzogen, um die interne Ausschussrate so gering wie möglich zu halten. Dennoch werden auftretende Fehler, sowie – sofern ersichtlich – deren Grund, aufgezeichnet und in Yield-Reports zusammengefasst.

Innerhalb des Projekts werden die technischen Spezifikationen der Produkte und weiteren relevanten  Daten über einen Zeitraum von sechs Monaten exportiert und mit den entsprechenden Yield-Reports korreliert. Ziel ist es, uns  bisher unbekannte Zusammenhänge zwischen technischen Spezifikationen, Maschinen und Produktionsschichten zu erkennen und gegebenenfalls mit Optimierungsprojekten entgegenzusteuern.

Kontakt

Wenn Sie diese Seite nutzen stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu mehr Information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close