Unsere Highlights

Basierend auf Wissenstechnologien entwickelt das Know-Center intelligente Apps, Anwendungen und Systeme, die in bestehende IT-Infrastrukturen oder Produkte einfach integrierbar sind

Projekte

LexisNexisX

COMET-Projekt 2013

  TEST Projektinhalt war die Implementierung und Erprobung von unüberwachten Lernverfahren, insbesondere Clustering, im Kontext juristischer Inhalte. Basierend auf verschiedenen Merkmalsrepräsentationen wie Wortgruppen und Gesetzesreferenzen sollte versucht werden, Mengen von Dokumenten automatisch in statistisch berechnete Gruppen zu unterteilen, um Unterstützung im Redaktionsprozess bereitzustellen.   Für die technische Realisierung wurde ein…

Unycom semantische Suchtechnologien

COMET-Projekt 2013

  Projektinhalt war die Entwicklung einer Suchlösung für Dokumente im Umfeld von Patentverwaltung. Die Dokumente liegen in unterschiedlichen Formaten wie Microsoft Office, Adobe PDF oder Mails in Netzlaufwerken vor. Diese Dokumente sind für eine Volltextsuche indiziert worden unter Berücksichtigung zusätzlicher Metadaten wie Datum oder Patent-Fall Nummern.  Für die Umsetzung wurde…

Know Center Webseite Visualisierung

Nationales Projekt 2012

Mit diesem Projekt haben wir Teile unserer Website erneuert. Ein wichtiger Teil davon ist die automatische Generierung der Seiten basierend auf unserer Datensammlung. Dies inkludiert die Bereiche „Downloads“, „Partner“, „Publikationen“, „Vorträge“, „Dissertationen“ und „Mitgliedschaften“. Für alle Kategorien gibt es eine Übersichtsseite um einen Überblick über alle Einträge zu erhalten. Auch…

Interne Suchlösung

Nationales Projekt 2012

Das Know-Center verwendet als einfach zu bedienende Content Management Solution ein Netzlaufwerk um alle Dokumente abzulegen. Damit dieser Dokumentenbestand mit ca. 90.000 Dokumenten durchsuchbar ist, wurde eine Suchlösung basierend auf Knowminer Komponenten entwickelt. Die Suche kann über ein einfaches Web Frontend eingegeben werden. Zusätzlich zur Volltextsuche können noch weitere Metadaten…

WIQ-EI: Web Information Quality Evaluation Initiative

EU-Projekt 2011

Die Mission von WIQ-EI ist die Entwicklung von Mechanismen zur Qualitätsschätzung von textuellen Webdokumenten und die Evaluierung dieser Mechanismen hinsichtlich ihrer Effektivität und Effizienz. Dies wird auf globaler Ebene durchgeführt durch den Austausch von Forscher zwischen renommierten Organisationen aus europäischen Ländern und Drittländern, die Expertisen in themenrelevanten Bereichen aufweisen. Die Motivation von…

DIVINE

Nationales Projekt 2011

Content providers und Analysten sind zunehmend darauf hingewiesen verschiedene Datenquellen zu kombinieren um damit umfassende, aktuelle und verlinkte Informationsräumen aufzubauen. Methoden zur Integration und Verfolgung der Evolution der Datenquellen sind ausschlaggebend um dieses Ziel zu erreichen. DIVINE konzentriert sich auf die Entwicklung solcher Methoden, wo im Zentrum eine Seed-Ontologie steht,…

CDS Prozess-basierte Produktivitätsumgebung

Kplus-Projekt 2006

Das Prozess-orientierte Wissensmanagement beschäftigt sich mit der Analyse, Modellierung, Verbesserung und Einführung von wissensbasierten Geschäftsprozessen in Unternehmen. Im Zuge des 2005 durchgeführten Kooperationsprojektes mit CONCEPT Data Systems (CDS) wurden zunächst verschiedene Analysen auf Basis von Interviewdaten durchgeführt. Basierend auf den hierbei gewonnen Erkenntnissen wurden dann die Prozesse der Softwareentwicklung und…

Know-Center Wissenslandkarte

Kplus-Projekt 2005

Wissenslandkarten bilden Wissen auf graphische Art und Weise ab. In diesem Projekt wurde eine Wissenslandkarte erstellt, welche verschiedene Aspekte im Umfeld der im Know-Center abgewickelten Projekte beschreibt (z.B. behandeltes Themengebiet, verwendete Technologien etc.). Sie dient beispielsweise dazu, Mitarbeiten bei der Initiierung neuer Projekte schnell, relevantes Wissens verfügbar zu machen. Diese…

SemaTech

Kplus-Projekt 2005

Die Modellierungen von Domänenwissen in der Form von Ontologien ist ein aktueller Trend im Wissensmanagement. Diese Modellierung passiert allerdings oft unabhängig von denen in der Datenbasis eines Unternehmens vorhandenen Dokumenten. Dabei könnte gerade die Verbindung zwischen dem Datenbestand und einer externen Wissensrepräsentation (wie z.B. einer Ontologie) zusätzlichen Mehrwert für Suche…

EDB Retrieval

Kplus-Projekt 2005

Das Projekt umfasst eine Suchmaschine für Produkt- und Teiledaten in der Automobilentwicklung. Daten aus einer Engineering-Datenbank werden ebenso indiziert, wie Inhalte aus PDF-Dokumenten (Normen, Projektdokumente, ...). Ein möglichst einfaches Such-Interface erlaubt auch Benutzern die nicht Experten im jeweiligen Fachbereich sind ein sinnvolles Auffinden von relevanten Dokumenten. Neben der Umsetzung von…

EWM-Guide

Kplus-Projekt 2004

Das Ziel des Projekts besteht in der Synthese der bis dato gemachten Erfahrungen bei der Einführung von Wissensmanagement in ein einheitliches Framework, in welchem der Einführungsprozess von Wissensmanagement, wie er am Know-Center durchgeführt wird, beschrieben wird. Hierzu gehört die Erstellung von Handlungsanweisungen aus den erarbeiteten Methoden (z.B. B-KIDE, AD-HOC), die…

Meeting Efficiency Management

Kplus-Projekt 2004

Meeting Efficiency Managementt beschreibt das möglichst effiziente und ressourcenschonende Management der Planung, Ausgestaltung, Durchführung und Nachbearbeitung von Meetings und Meetingergebnissen. Die folgenden Elemente müssen im Meeting Efficiency Management Berücksichtigung finden und unterstützt werden: Lösen von Problemfeldern, die sich rund um Meetings ergeben, wie hohe Reisekosten, inadäquate Ergebnisse, Vergessen von Unterlagen…

AD-HOC Lernen

Kplus-Projekt 2003

Lernen im Kontext der täglichen Arbeit (sogenanntes AD-HOC Lernen) weist folgende ganz spezielle Charakteristika auf: Das Lernen findet großteils unbewusst statt. Der Lernende ist beeinflusst von einem Zeit- und Leistungsdruck. Er hat primär das Ziel, die ihm vorliegende Aufgabe zu lösen und nicht das dafür notwendige Wissen in der Tiefe…

GKMS - Generisches Wissensmanagement System – Fortsetzung

Kplus-Projekt 2003

Ziel des Projektes ist der Entwurf und die Teilrealisierung eines Information-Warehouse für den internen Gebrauch in kleinen und mittleren Unternehmungen (KMUs) unter Berücksichtigung von Wissensmanagementaspekten: Informationen unterschiedlichsten Typs, wie E-Mails, Dokumente aus Office Anwendungen (Angebote, Wartungsverträge, ...) und Stammdaten der Firma sollen einheitlich strukturiert abgelegt, in Kontext zueinander gebracht und…

onAIR- APA Intelligent Retrieval - Umsetzung

Kplus-Projekt 2002

APA-DeFacto bietet den direkten Recherchezugriff auf Medien-, Fach- und Spezialdatenbankbestände an. Damit sind Recherchen nach Medienberichten bis 1990 zurück möglich. Oder nach tagesaktuellen Firmenprofilen und Bonitätsauskünften. Die APA-OnlineManager-Software gewährleistet allen Anwendern effizientes und einfaches Recherchieren in über 12 Mio. Dokumenten. Über die DeFacto-Suchmaschine stehen den Kunden die Datenbanken auch über…

Kontakt

Wenn Sie diese Seite nutzen stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu mehr Information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close