Unsere Highlights

Basierend auf Wissenstechnologien entwickelt das Know-Center intelligente Apps, Anwendungen und Systeme, die in bestehende IT-Infrastrukturen oder Produkte einfach integrierbar sind

Projekte

Community Knowledge and Modelling Support Services

COMET-Projekt 2009

In sozialen Tagging Umgebungen stellen typischerweise viele Benutzer Inhalte (News, Blogs, Bilder, Videos, wissenschaftliche Referenzen etc.) zur Verfügung und verschlagworten sowohl eigene als auch anderer Leute Beiträge. Daraus entstehenden Datenstrukturen, die BenutzerInnen, Inhalte und Tags verbinden, werden auch Folksonomies genannt.Die Idee des Semantic Web ist, Inhalte in eindeutiger und maschinenlesbarer…

Konzeption eines High Performance Workplace (HPW)

Kplus-Projekt 2007

Ziel im Projekt war es, eine Portallösung für den Geschäftsbereich Business Solutions der Telekom Austria zu konzipieren. Diese Lösung soll allen Mitarbeitern der Business Solutions (> 550 Mitarbeiter) einen zentralen Zugang zu den für die Durchführung ihrer Tätigkeiten im Salesprozess (Presales, Sales/Vertrieb, Fulfillment) nötigen Informationen bieten. Basierend auf einer ersten…

Competitive Intelligence

Kplus-Projekt 2007

Dem Management von Schutzrechten kommt in der Industrie aufgrund des hohen Stellenwertes von F&E eine wesentliche Bedeutung zu. Die Patentrecherche liefert wichtige Informationen für den Innovationsprozess und ist demzufolge ein integraler Bestandteil der F&E-Tätigkeit. Patente beinhalten strategische Informationen betreffend Technologie-Trends sowie „Emerging Technologies“ und stellen Wissensquellen für Themenstellungen rund um…

Storage & Retrieval Framework für semantische Daten

Kplus-Projekt 2007

Die Palette der Brockhaus-Produkte in elektronischer Form basiert auf Technologien für die effiziente Verwaltung großer Text- und Medienmengen und auf komplexen, Volltext-basierten Suchverfahren. In den letzten Jahren ist die in der Umsetzung verwendete Software-Architektur, nicht zuletzt durch zahlreiche Aktivitäten im Online-Bereich, stark erweitert und heterogenisiert worden. Für die Zukunft ist…

HW-Retail I & II

Kplus-Projekt 2004

Im Rahmen der beiden "Retail"-Projekte wird erarbeitet, welche Anforderungen die Handelsbranche an moderne Wissensmanagement-Systeme stellt. Im Vordergrund stehen die beiden Themenbereiche eLearning und gezielte, gesicherte Informationsverteilung, anhand derer die Anforderungen, die sich aus tagesaktuellen und geschäftskritischen Aktivitäten ergeben, erhoben und analysiert werden. Es wird darauf aufbauend der konkrete Nutzen von…

Skills Management

Kplus-Projekt 2002

Skills Management bezeichnet den Teil des Unternehmensmanagement, der sich mit dem Einsatz der Mitarbeiterkompetenzen (als Wissen und Fähigkeiten) und -qualifikationen beschäftigt. Die Kompetenzen der Mitarbeiter werden auf systematische Art und Weise erhoben, um einen optimalen Einsatz dieser Kompetenzen in verschiedenen Unternehmensprozessen möglich zu machen. Ziel dieses Projekts war zum einen…

Storyboarding

Kplus-Projekt 2002

Moderne Autorenwerkzeuge im Bereich eLearning unterstützen die Erzeugung von Lehr- und Lerninhalten auf einer sehr breiten und umfassenden Basis. Neben den zahlreichen Möglichkeiten zur Erstellung und Zusammenstellung von Kursinhalten können zumeist auch Prüfungen, Tests und/oder Zusatzhilfen (Lexika, Wörterbücher, Thesaurus, ...) implementiert und verwaltet werden. Obwohl der Grad an Bedienungsfreundlichkeit und…

Generator für multimediale, interaktive Online-Inhalte

Kplus-Projekt 2001

Projektziele im Generator-Projekt sind die Erforschung und Bereitstellung von Konzepten und Technologien gewesen, die eine Zusammenführung der Möglichkeiten und Funktionen eines Autorensystems für eLearning Kurse mit den Dienstleistungen und Anwendungsfeldern einer webbasierten Lernplattform ermöglichen. Das Projekt gliedert sich in drei Phasen - der Anforderungsanalyse, der Evaluierung und Gegenüberstellung verschiedener, existierender…

DocClass - Hierarchische Dokumentklassifikation

Kplus-Projekt 2001

Die Klassifikation von Dokumenten basierend auf deren textuellen Inhalt ist das Hauptziel des Projektes Dokumentklassikation. Der entwickelte Prototyp analysiert eine vorhandene hierarchische Ablagestruktur und extrahiert dabei die wichtigsten Schlüsselwörter um neue Dokumente richtig in die Ablagestruktur einzuordnen. Die Visualisierung der Ablagestruktur im "KnowledgeScope" basiert ebenfalls auf diesen extrahierten Schlüsselwörtern. Der…

Kontakt

Wenn Sie diese Seite nutzen stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu mehr Information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close