Unsere Highlights

Basierend auf Wissenstechnologien entwickelt das Know-Center intelligente Apps, Anwendungen und Systeme, die in bestehende IT-Infrastrukturen oder Produkte einfach integrierbar sind

Projekte

Generierung und Aktualisierung von Begriffsnetzwerken

COMET-Projekt 2010

Anbieter von enzyklopädischen und lexikalischen Inhalten generieren während der Erstellung entsprechender Inhalte umfangreiche Begriffsnetzwerke. Die Aktualisierung solcher Netzwerke stellt hohe Anforderungen an die beteiligte Redaktion, wenn etwa Begriffe in unterschiedlichen Werken verschiedene Kontexte aufweisen oder über die Zeit Veränderungen in ihrer Definition erfahren. Ziel dieses in Kooperation mit Brockhaus und…

Visuell unterstütztes Ontology Alignment

COMET-Projekt 2010

Ziel dieses in Kooperation mit MIMOS durchgeführten Projektes ist es, semi-automatische Methoden zur Ontologiemediation zu entwickeln. Duch diese Methoden sollen entsprechende Konzepte aus verschiedenen Ontologien miteinander verknüpft werden um Interoperabilität zwischen diesen Ontologien zu schaffen. Semantic Mediation Tool (SMT) Prototyp ist ein Client-Server Softwaresystem, bei dem die Serverkomponente die Algorithmen für…

Cross-Modale visuelle Analyse

COMET-Projekt 2009

Im Rahmen des vorliegenden Projekts sollten maschinelle Verfahren und Methoden zur Analyse textueller Datenbestände entwickelt und analysiert werden. Für die Bildanalyse wurden am ICG bereits entsprechende Klassifikationsverfahren entwickelt, welche im Zuge des vorliegenden Projektes für Textdaten angewendet und evaluiert wurden. Ziel war es, die Anwendbarkeit der Algorithmen auf gängige Problemstellungen…

Dynamische Ontologie-Abbildung

COMET-Projekt 2009

Ziel des MIMOS – Know-Center Kooperationsprojektes ist die Entwicklung semi-automatischer Methoden zur Ontologiemediation. Dabei sollten passende Konzepte aus verschiedenen Ontologien miteinander verknüpft werden um damit die Interoperabilität zwischen diesen Ontologien zu ermöglichen. Eine Client-Server Lösung, das Semantic Mediation Tool (SMT), wird als Proof-of-Concept implementiert. Die Serverkomponente setzt sich im Wesentlichen…

Neurovation

Kplus-Projekt 2006

Österreich hat sich in den letzten Jahren zu einem Standort wissensin-tensiver Wertschöpfung entwickelt. Das führt dazu, dass die Innovati-onsfähigkeit von Unternehmen und der Umgang mit Wissen eine immer größere Bedeutung erlangt. Die Einleitung von Innovationsvorhaben ist als Teil der wissensorientierten Unternehmensführung zu sehen. Mitarbeiter von Unternehmen hingegen sind verstärkt gefordert…

KnowMiner-Anwendungsübergreifendes, generisches, cross-media Retrieval- und Visualisierungs-Framework

Kplus-Projekt 2003

Auf der Basis der Identifikation von möglichen Aufgabenstellungen im Rahmen der "V-Markt" Untersuchung soll das im WebRat Projekt 2002 entstandene prototypisch umgesetzte Framework zu einem generisch an die definierten Kernbereiche anpassbares Framework weiter entwickelt werden. Integriert werden zusätzlich Funktionalitäten und Analysemethoden aus dem InfoSky Projekt 2002 (inhaltsbasiertes Retrieval und visuelle…

onAIR- APA Intelligent Retrieval - Umsetzung

Kplus-Projekt 2002

APA-DeFacto bietet den direkten Recherchezugriff auf Medien-, Fach- und Spezialdatenbankbestände an. Damit sind Recherchen nach Medienberichten bis 1990 zurück möglich. Oder nach tagesaktuellen Firmenprofilen und Bonitätsauskünften. Die APA-OnlineManager-Software gewährleistet allen Anwendern effizientes und einfaches Recherchieren in über 12 Mio. Dokumenten. Über die DeFacto-Suchmaschine stehen den Kunden die Datenbanken auch über…

eLearning als Ergänzung zu traditionellen Methoden der EDV-Ausbildung

Kplus-Projekt 2002

Das Projekt setzt inhaltlich am Vorgängerprojekt an. Basierend auf dem dort entwickelten Konzept für die behutsame Integration von eLearning in das traditionelle Unterrichtskonzept werden im Nachfolgeprojekt folgende Projektschwerpunkt bearbeitet: Entwicklung und Umsetzung von Selbsttestaufgaben Prototypische Umsetzung von Online - Hausübungen Entwicklung eines grafischen Layout für Online Inhalte und schriftliche Unterlagen…

Storyboarding

Kplus-Projekt 2002

Moderne Autorenwerkzeuge im Bereich eLearning unterstützen die Erzeugung von Lehr- und Lerninhalten auf einer sehr breiten und umfassenden Basis. Neben den zahlreichen Möglichkeiten zur Erstellung und Zusammenstellung von Kursinhalten können zumeist auch Prüfungen, Tests und/oder Zusatzhilfen (Lexika, Wörterbücher, Thesaurus, ...) implementiert und verwaltet werden. Obwohl der Grad an Bedienungsfreundlichkeit und…

eLearning als Ergänzung zu traditionellen Methoden der EDV-Ausbildung

Kplus-Projekt 2001

Das Projekt wurde als bilaterales Projekt mit einem namhaften Bildungsinstitut im Bereich der EDV-Weiterbildung durchgeführt. Als Lehrmethode setzt das Institut auf traditionelle Methoden, d.h. Präsenzveranstaltungen bei denen eine Gruppe von Lernenden von einem oder mehreren Lehrenden am PC in den einzelnen Fachschwerpunkten unterrichtet werden. Dieses Programm wird durch den Einsatz…

Management Intellektuellen Kapitals

Kplus-Projekt 2001

Mit dem Projekt wurden zweierlei Ziele verfolgt. Erstens ging es darum, eine Methodik zur Einführung eines Instruments zum Management intellektuellen Kapitals zu entwickeln, um damit eine Basis für die Entwicklung von Beratungsleistungen zu schaffen. Dazu gehörte eine Verfahrensanweisung, die explizieren sollte wie eine solche Einführung ablaufen soll, und ein Indikatorenkatalog,…

Kontakt

Wenn Sie diese Seite nutzen stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu mehr Information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close