Unsere Highlights

Basierend auf Wissenstechnologien entwickelt das Know-Center intelligente Apps, Anwendungen und Systeme, die in bestehende IT-Infrastrukturen oder Produkte einfach integrierbar sind

Projekte

Semantische Netzwerkanalyse in großen, heterogenen Datenbeständen

COMET-Projekt 2010

The goal of this project, which is performed in cooperation with m2n, is to enable the retrieval, analysis and visualisation of large, heterogeneous, strongly interlinked data repositories. To achieve this, extraction methods were developed which, under consideration of existing knowledge bases, enable semantic enrichment of large heterogeneous data sets. Using…

Generierung und Aktualisierung von Begriffsnetzwerken

COMET-Projekt 2010

Anbieter von enzyklopädischen und lexikalischen Inhalten generieren während der Erstellung entsprechender Inhalte umfangreiche Begriffsnetzwerke. Die Aktualisierung solcher Netzwerke stellt hohe Anforderungen an die beteiligte Redaktion, wenn etwa Begriffe in unterschiedlichen Werken verschiedene Kontexte aufweisen oder über die Zeit Veränderungen in ihrer Definition erfahren. Ziel dieses in Kooperation mit Brockhaus und…

User context lifecycle in a large real-world learning environment

COMET-Projekt 2009

TDSP/I2F ist Anbieter eines umfassenden Ausbildungsprogramms, das zum Teil über ein eLearning-System zugreifbar ist. Das System bietet die üblichen eLearning Funktionen (Verwaltung von Inhalten und Lernern, Diskussionsforum etc.) und ist im Zuge des Projekts um zusätzliche Services erweitert worden (z.B. Blogs, Webcasts). Das Projektergebnis ist ein prototypisches System zur Vermittlung…

Cross-Modale visuelle Analyse

COMET-Projekt 2009

Im Rahmen des vorliegenden Projekts sollten maschinelle Verfahren und Methoden zur Analyse textueller Datenbestände entwickelt und analysiert werden. Für die Bildanalyse wurden am ICG bereits entsprechende Klassifikationsverfahren entwickelt, welche im Zuge des vorliegenden Projektes für Textdaten angewendet und evaluiert wurden. Ziel war es, die Anwendbarkeit der Algorithmen auf gängige Problemstellungen…

DYONIPOS

Nationales Projekt 2007

Inhaltlich geht es in DYONIPOS um die auf Basis semantischer Technologien gestützte Optimierung der Modellierung von Geschäftsprozessen in Unternehmen. Der Bereich Wissensmanagement des Know-Center befasst sich in Dyonipos intensiv mit der Nutzung von Anwenderinteraktionen zur Analyse und Identifikation der aktuellen Arbeitsaktivität innerhalb von Prozessen. Als Folge jener Analyse und Identifikation…

Konzeption eines High Performance Workplace (HPW)

Kplus-Projekt 2007

Ziel im Projekt war es, eine Portallösung für den Geschäftsbereich Business Solutions der Telekom Austria zu konzipieren. Diese Lösung soll allen Mitarbeitern der Business Solutions (> 550 Mitarbeiter) einen zentralen Zugang zu den für die Durchführung ihrer Tätigkeiten im Salesprozess (Presales, Sales/Vertrieb, Fulfillment) nötigen Informationen bieten. Basierend auf einer ersten…

IBC 2006

Kplus-Projekt 2006

Das Know-Center, Graz hat für die Entwicklungsagentur Kärnten (EAK) im Jahr 2004 die Internetplattform IBCe für das EAK-Modellprojekt International Business Connections (IBC) entwickelt und realisiert. Ziele dieser Plattform waren die Sensibilisierung für das Thema Kooperation zu forcieren sowie darauf aufbauend Exporte und Kooperationen zwischen Unternehmen in Kärnten und Friaul Julisch-Venetien…

MOS Expert 2005

Kplus-Projekt 2005

Das Kooperationsprojekt von TDSP/Institut 2F und dem Know-Center, Graz ist eine Fortführung und Weiterentwicklung der Arbeiten aus den Jahren 2001 bis 2004: Die kollaborative Entwicklung von qualitativ hochwertigen, umfassenden Kursen auf Basis von Blended Learning. Der Schwerpunkt des Projekts 2005 war es, die zertifizierten Experten-Ausbildungswege für die Office Applikation Microsoft…

QKnow II - Quality Management Based Knowledge Management II

Kplus-Projekt 2004

Im Rahmen des Projektes QKnow II wird eine technologische Plattform zur Unterstützung von Projekttätigkeiten bei Hyperwave R&D Graz entwickelt. Aufbauend auf den Ergebnissen des Projektes QKnow (aus dem Jahr 2003) sollen Mitarbeiter bei Hyperwave durch die Ergebnisse dieses Projektes eine umfassende Prozessunterstützung erfahren. Dies inkludiert die Verwaltung von Projektdokumenten, -formularen,…

eLearning als Ergänzung zu traditionellen Methoden der EDV-Ausbildung

Kplus-Projekt 2003

Das Kooperationsprojekt von TDSP/I2F und dem Know-Center, Graz ist eine Fortführung der Arbeiten aus den Arbeiten 2001 und 2002: Die Entwicklung von TDSP/I2F hin in Richtung eines Anbieters von qualitativ hochwertigen, umfassenden Kursen auf Basis von Blended Learning soll in der Zusammenarbeit weiter ausgebaut und gefestigt werden. Das Projekt 2003…

SBX - Online Ergänzung zum Biologie Schulbuch

Kplus-Projekt 2003

Das Kooperationsprojekt von Leykam Buchverlags GmbH Nfg. & Co KG, Dynamic Media Softwareproduktions GmbH und dem Know-Center ist eine Fortführung der Arbeit aus dem Jahr 2002: Eine Marktpräsenz im Angebot von eLearning Ergänzungen im Schulbuchbereich auf-/ bzw. auszubauen. Das Projekt 2003 hatte folgende Schwerpunkte: Die Erstellung eines Drehbuchs für einen…

onAIR- APA Intelligent Retrieval - Umsetzung

Kplus-Projekt 2002

APA-DeFacto bietet den direkten Recherchezugriff auf Medien-, Fach- und Spezialdatenbankbestände an. Damit sind Recherchen nach Medienberichten bis 1990 zurück möglich. Oder nach tagesaktuellen Firmenprofilen und Bonitätsauskünften. Die APA-OnlineManager-Software gewährleistet allen Anwendern effizientes und einfaches Recherchieren in über 12 Mio. Dokumenten. Über die DeFacto-Suchmaschine stehen den Kunden die Datenbanken auch über…

Studie "Evaluation Internet-basierter Kooperationsformen"

Kplus-Projekt 2001

Das Projekt "Evaluation Internet-basierter Kooperationsformen" gliedert sich in die folgenden drei thematische Teile: Teil 1: Klassifizierung von internet-basierten Kooperationsformen und Evaluation synchroner, internet-basierter Kooperationsformen. Hier wird eine Marktübersicht über aktuelle internet-basierte Kooperations-, Kommunikations- und Koordinierungssysteme mit Zusammenfassung der Kernfunktionalitäten präsentiert. Ein Vergleich und die Gegenüberstellung von marktrelevanten Systemen zur Unterstützung…

Kontakt

Wenn Sie diese Seite nutzen stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu mehr Information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close