Unsere Highlights

Basierend auf Wissenstechnologien entwickelt das Know-Center intelligente Apps, Anwendungen und Systeme, die in bestehende IT-Infrastrukturen oder Produkte einfach integrierbar sind

Projekte

Diana - digitale automatisierte Nachrichtenanalyse

Nationales Projekt 2011

  DIANA soll durch „Machine Learning“ ein automatisiertes Abgreifen und Analysieren von frei zugänglichen Informationen globaler Informations- und Kommunikationsdienste ermöglichen. Gewaltbereite Gruppen nutzen vermehrt das Internet zur Organisation. Da der Umfang der im Internet verfügbaren Information kontinuierlich steigt ist eine manuelle Überwachung bereits heute nicht mehr vollständig möglich. Es gehen…

Organic.Lingua

EU-Projekt 2011

Organic.Lingua ist ein internationales ICT PSP Projekt mit dem Ziel, automatisiert Lerninhalte zum Thema 'Biologische Landwirtschaft und Agrarökologie' zu erstellen und in insgesamt 9 verschiedene Sprachen zu übersetzen. Das Projekt baut auf dem Organic.Edunet Portal auf. Das Organic.Edunet Portal verwendet einen verteilten, Standard-basierten Ansatz der Erstellung und Erweiterung von Lerninhalten…

MIRROR – Reflektierendes Lernen an der Arbeit

EU-Projekt 2010

MIRROR wird das Lernen von eigenen Erfahrungen, sowie von Erfahrungen anderer, ermöglichen. Dr. Stefanie Lindstaedt vom Know-Center hat die wissenschaftliche Leitung dieses neuen innovativen Projektes übernommen.MIRROR ist ein von der EU gefördertes Projekt im Bereich Technologieunterstütztes Lernen. Es dauert vier Jahre (Juli 2010 – Juni 2014) und verfügt über ein…

Visuell unterstütztes Ontology Alignment

COMET-Projekt 2010

Ziel dieses in Kooperation mit MIMOS durchgeführten Projektes ist es, semi-automatische Methoden zur Ontologiemediation zu entwickeln. Duch diese Methoden sollen entsprechende Konzepte aus verschiedenen Ontologien miteinander verknüpft werden um Interoperabilität zwischen diesen Ontologien zu schaffen. Semantic Mediation Tool (SMT) Prototyp ist ein Client-Server Softwaresystem, bei dem die Serverkomponente die Algorithmen für…

User Context Detection and Attention Metadata Extraction

COMET-Projekt 2009

Ein User Context beschreibt das Umfeld, in der sich der Anwender eines Computersystems aktuell befindet (z.B. aktuelle Aufgabe, geöffnete Dokumente, Arbeitsumfeld, usw.). User Context wird in User Context Modellen formal beschrieben und in User Profilen gespeichert. Anwendungen des User Contexts finden sich zum Beispiel in kontextbasiertes Retrieval, Context-adaptiven Systemen, oder…

Dynamische Ontologie-Abbildung

COMET-Projekt 2009

Ziel des MIMOS – Know-Center Kooperationsprojektes ist die Entwicklung semi-automatischer Methoden zur Ontologiemediation. Dabei sollten passende Konzepte aus verschiedenen Ontologien miteinander verknüpft werden um damit die Interoperabilität zwischen diesen Ontologien zu ermöglichen. Eine Client-Server Lösung, das Semantic Mediation Tool (SMT), wird als Proof-of-Concept implementiert. Die Serverkomponente setzt sich im Wesentlichen…

DYONIPOS

Nationales Projekt 2007

Inhaltlich geht es in DYONIPOS um die auf Basis semantischer Technologien gestützte Optimierung der Modellierung von Geschäftsprozessen in Unternehmen. Der Bereich Wissensmanagement des Know-Center befasst sich in Dyonipos intensiv mit der Nutzung von Anwenderinteraktionen zur Analyse und Identifikation der aktuellen Arbeitsaktivität innerhalb von Prozessen. Als Folge jener Analyse und Identifikation…

WebAtlas- Webbasierte Benutzeroberfläche für den Zugriff auf einen globalen Atlas (Umsetzungsphase)

Kplus-Projekt 2005

Herkömmliche webbasierte geografische Informationssysteme dienen meist der Planung von Fahrtrouten oder der Auffindung von postalischen Adressen und operieren mit entsprechend ungenauen und spezialisierten Daten. Im Rahmen des Projektes soll ein interaktiver, allgemeiner und geografisch korrekter Atlant der Erde prototypisch entwickelt werden, der die Anzeige von Informationsebenen wie Satellitenbildern, politische Strukturen…

Wissensbilanz am Know-Center

Kplus-Projekt 2004

Ziel der Entwicklung und Umsetzung unserer unternehmensinternen Wissensbilanz ist es einerseits diesbezügliche Erfahrungen zu sammeln, andererseits ein Instrument zur Verfügung zu haben, das der internen Kommunikation, der externen Berichterstattung sowie der strategischen Steuerung dient. Nachdem das Instrument mit Ende 2001 entwickelt worden war, wird es seitdem umgesetzt. Die Umsetzung erfolgt…

DocClass - Hierarchische Dokumentklassifikation

Kplus-Projekt 2001

Die Klassifikation von Dokumenten basierend auf deren textuellen Inhalt ist das Hauptziel des Projektes Dokumentklassikation. Der entwickelte Prototyp analysiert eine vorhandene hierarchische Ablagestruktur und extrahiert dabei die wichtigsten Schlüsselwörter um neue Dokumente richtig in die Ablagestruktur einzuordnen. Die Visualisierung der Ablagestruktur im "KnowledgeScope" basiert ebenfalls auf diesen extrahierten Schlüsselwörtern. Der…

Kontakt

Wenn Sie diese Seite nutzen stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu mehr Information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close