Unsere Highlights

Basierend auf Wissenstechnologien entwickelt das Know-Center intelligente Apps, Anwendungen und Systeme, die in bestehende IT-Infrastrukturen oder Produkte einfach integrierbar sind

Projekte

WIQ-EI: Web Information Quality Evaluation Initiative

EU-Projekt 2011

Die Mission von WIQ-EI ist die Entwicklung von Mechanismen zur Qualitätsschätzung von textuellen Webdokumenten und die Evaluierung dieser Mechanismen hinsichtlich ihrer Effektivität und Effizienz. Dies wird auf globaler Ebene durchgeführt durch den Austausch von Forscher zwischen renommierten Organisationen aus europäischen Ländern und Drittländern, die Expertisen in themenrelevanten Bereichen aufweisen. Die Motivation von…

MIRROR – Reflektierendes Lernen an der Arbeit

EU-Projekt 2010

MIRROR wird das Lernen von eigenen Erfahrungen, sowie von Erfahrungen anderer, ermöglichen. Dr. Stefanie Lindstaedt vom Know-Center hat die wissenschaftliche Leitung dieses neuen innovativen Projektes übernommen.MIRROR ist ein von der EU gefördertes Projekt im Bereich Technologieunterstütztes Lernen. Es dauert vier Jahre (Juli 2010 – Juni 2014) und verfügt über ein…

Interaktive Visualisierung großer Prozesswissensräume

COMET-Projekt 2010

Die Darstellung großer, heterogener Prozesslandschaften stellt eine Herausforderung an traditionelle Visualisierungstechniken im Automationsbereich dar. In den letzten Jahren wurde für AutomationX ein entsprechendes Visualisierungsmodul entwickelt. Komponenten dieses Visualisierungsmoduls bedürfen angesichts praktischer Anforderungen verschiedener Adaptionen und die fortlaufende Verwendung des Moduls im industriellen Umfeld erfordert einen weitgehenden Wissenstransfer. Ziel des Projektes…

Innovation and Knowledge Services for eConsulting

COMET-Projekt 2009

Gegenstand dieser Projektaktivitäten sind spezielle Services innerhalb der Knowledge Services gewesen, nämlich Community-basierte Feedback- und Innovations-Services. Im Mittelpunkt dieser Services stehen dabei die Ansprüche eine Community aufzubauen, dieser Community kontextualisierte Information und Kollaboration in kreativen Tätigkeiten anzubieten und minimal invasiv das Feedback der Community abzufragen. Das Ergebnis der Projektaktivitäten besteht…

Visuelle Navigation und Manipulation von Prozesswissensräumen

COMET-Projekt 2009

Die Zusammenarbeit mit AutomationX umfasst die Erarbeitung verschiedener Komponenten zur Visualisierung und Manipulation von Prozesswissensräumen die im Rahmen der Software AX Indigo 5 zum Einsatz kommen. Die Problemstellung bietet Raum zur Erforschung verschiedener Bereiche der Visualisierung wie die gleichzeitige Verarbeitung und Darstellung tausender Objekte im Prozesswissensraum oder die Integration von…

Brockhaus Planetarium 07

Kplus-Projekt 2007

Im Jahre 2006 wurde im Rahmen des Planetarium-Projektes eine Software-Komponente zur visuellen Darstellung astronomischer Informationen entwickelt und in das Produkt Brockhaus Multimedial integriert. Diese Komponente bietet zahlreiche Funktionen für die interaktive Navigation und Beobachtung verschiedener Himmelsobjekte. Ziel im vorliegenden Projekt ist es nun, die vorhandene Funktionalität um verschiedene wichtige Punkte…

Untersuchung der semantischen Qualität von kollaborativ erstelltem Wissen

Kplus-Projekt 2007

Kollektive Intelligenz ist eines der Schlagworte im Web 2.0. Sowohl Folksonomies - kollaborativ erstellte Beschreibungen verschiedener Ressourcen – als auch die Online-Enzyklopädie Wikipedia verdanken ihren Erfolg einer großen Community, die Information und Wissen in diesen Strukturen erstellt und wartet. Während in solchen Communities ein hohes Potential an Arbeitsleistung, im Vergleich…

Graph Mining und visuelle Analyse Graphen

Kplus-Projekt 2007

Beziehungen zwischen Informationen stellen eine wichtige Quelle von Wissen und Information dar. Um diese Quelle zu erschließen, bedarf es spezieller Algorithmen, welche die Beziehungen zwischen Informationsteilen berücksichtigen. Das Anwendungsgebiet für solche Beziehungen ist mannigfaltig und reicht vom Ranking von Retrievalergebnissen bis hin zur Analyse sozialer Netzwerk. Das beschriebene Projekt stellt…

Gyro- 3D Wissensnetz-Visualisierung

Kplus-Projekt 2004

Der Brockhaus als das wohl renomierteste deutsche Nachschlagewerk bietet in seiner multimedialen Variante Recherchen in 240.000 Artikeln zu 320.000 Stichwörtern. Bilder und Audiodaten stehen ebenso zur Verfügung wie Videos, Animationen, geografischen Daten und viele weitere unterstützende Materialien. Auf Wunsch sehen Anwender zu einem gewählten Begriff ein Wissensnetz, welches verwandte Stichworte…

AD-HOC Lernen

Kplus-Projekt 2003

Lernen im Kontext der täglichen Arbeit (sogenanntes AD-HOC Lernen) weist folgende ganz spezielle Charakteristika auf: Das Lernen findet großteils unbewusst statt. Der Lernende ist beeinflusst von einem Zeit- und Leistungsdruck. Er hat primär das Ziel, die ihm vorliegende Aufgabe zu lösen und nicht das dafür notwendige Wissen in der Tiefe…

InfoSky: Visualisierung von hierarchischen Wissensräumen

Kplus-Projekt 2002

Unter Verwendung gängiger Methoden zur Navigation und Visualisierung ist die Identifikation von Trends, Beziehungen und Ähnlichkeiten zwischen Dokumenten oder Suchresultaten in großen Wissensräumen problematisch. Wissensmanagement-Systeme verwalten Dokumente meist in Hierarchien, welche noch weniger zur explorativen Analyse in Standard-Benutzerumgebungen geeignet sind und fügen damit der Problematik eine weitere Ebene an Komplexität…

DocClass - Marktstudie zur Dokumentenklassifizierung

Kplus-Projekt 2002

Das Projekt KnowClass 2002 vergleicht ausgewählte Produkte zur Dokumentklassifizierung im Hinblick auf den Einsatz in einem Knowledge Management System. Dabei werden Teilaspekte für eine erfolgreiche Integration definiert und evaluierbare Eigenschaften zugewiesen. Die Eigenschaften gruppieren sich zu nicht meßbaren und meßbaren Kriterien welche mit verschiedenen Teilaspekten korrelieren. Die meßbaren Kriterien werden…

Metawissensmanagement

Kplus-Projekt 2002

Aktuelle Forschungsarbeiten im Kontext von Wissensmanagement verfolgen Ansätze, die sich damit beschäftigen, wie das Wissen aus den Köpfen der Menschen expliziert, kodifiziert, mit dem Wissen anderer Personen sowie mit zugekauftem Faktenwissen kombiniert und schließlich in Form von Organisationsgedächtnissen allen Mitarbeitern einer Organisation zur Verfügung gestellt werden kann. Heutzutage geht es…

Recommend - People-Locator und Recommender-Systeme

Kplus-Projekt 2002

Ziel des recommend Projekts ist es, den Informationsbedarf eines Benutzers in komplexen Dokumentbeständen zu decken. Erfahrungen haben gezeigt, dass es wichtig ist zu erfassen, welche Wissensträger innerhalb des Systems "ähnlich" bzw. "ergänzend" zu anderen sind. Wissensträger in diesem Kontext sind sowohl die Benutzer selbst als auch andere Ressourcen, wie Dokumente…

MPEG-4 - Technische Studie über MPEG-4

Kplus-Projekt 2001

Die rasanten Entwicklungen im Bereich der mobilen Kommunikation, Nachrichtenübermittlung und unterschiedlicher Netzwerkstrukturen und deren Zusammenwachsen sind verbunden mit einem wachsenden Bedarf an skalierbaren Anwendungen, hohen Kompressionsraten und der Bereitstellung eines breiten multimedialen Content. Begleitet wird diese Entwicklung durch den Trend hin zu immer mehr Interaktionsmöglichkeiten. Der Standard MPEG-4 vereint hohe…

Kontakt

Wenn Sie diese Seite nutzen stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu mehr Information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close