Unsere Highlights

Basierend auf Wissenstechnologien entwickelt das Know-Center intelligente Apps, Anwendungen und Systeme, die in bestehende IT-Infrastrukturen oder Produkte einfach integrierbar sind

Projekte

LexisNexisX

COMET-Projekt 2013

  TEST Projektinhalt war die Implementierung und Erprobung von unüberwachten Lernverfahren, insbesondere Clustering, im Kontext juristischer Inhalte. Basierend auf verschiedenen Merkmalsrepräsentationen wie Wortgruppen und Gesetzesreferenzen sollte versucht werden, Mengen von Dokumenten automatisch in statistisch berechnete Gruppen zu unterteilen, um Unterstützung im Redaktionsprozess bereitzustellen.   Für die technische Realisierung wurde ein…

MIRROR – Reflektierendes Lernen an der Arbeit

EU-Projekt 2010

MIRROR wird das Lernen von eigenen Erfahrungen, sowie von Erfahrungen anderer, ermöglichen. Dr. Stefanie Lindstaedt vom Know-Center hat die wissenschaftliche Leitung dieses neuen innovativen Projektes übernommen.MIRROR ist ein von der EU gefördertes Projekt im Bereich Technologieunterstütztes Lernen. Es dauert vier Jahre (Juli 2010 – Juni 2014) und verfügt über ein…

Innovation and Knowledge Services for eConsulting

COMET-Projekt 2009

Gegenstand dieser Projektaktivitäten sind spezielle Services innerhalb der Knowledge Services gewesen, nämlich Community-basierte Feedback- und Innovations-Services. Im Mittelpunkt dieser Services stehen dabei die Ansprüche eine Community aufzubauen, dieser Community kontextualisierte Information und Kollaboration in kreativen Tätigkeiten anzubieten und minimal invasiv das Feedback der Community abzufragen. Das Ergebnis der Projektaktivitäten besteht…

MATURE – Continuous Social Learning in Knowledge Networks

EU-Projekt 2008

MATURE ist ein großes “Integrated Project”, das zum Teil unter dem Framework 7 der Europäischen Union gefördert wird. Zwölf europaweit führende Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen aus fünf europäischen Ländern arbeiten gemeinsam auf dem Gebiet „Technology Enhanced Learning (TEL)”. Das Know-Center nimmt an diesem Projekt als assoziierter Partner teil. Das Knowledge Management…

APA Labs: Homogenisierte Zugänge zu Medienwelten

Kplus-Projekt 2007

Die Austria Presse Agentur (APA) verfügt über eine Palette verschiedener Dienstleistungen im Medienbereich. Dazu zählen beispielsweise die vielfältigen Suchmöglichkeiten über PowerSearch sowie die Bereitstellung individueller Informationsdienste wie z.B. Pressespiegeln, Medienresonanz und Nachrichtendiffusionsanalysen. Jede dieser Medienwelten bietet unterschiedliche Typen von Wissen an und stehen jedoch über Einzelnachrichten immer in Beziehung zu…

iMarket 2007

Kplus-Projekt 2007

Web 2.0, Social Software, Collective Intelligence und Serviceorientierung sind große Trends in der Entwicklung des „neuen Web". Sie eröffnen neue Möglichkeiten für die Entwicklung, Nutzung und Anwendung von Inhalten und Services aller Art. In diesem Projekt sollen diese neuen Technologien auf das Thema Innovationsmanagement angewendet werden. In den Projekten Neurovation…

AutoFX 2007

Kplus-Projekt 2007

Die Softwareprodukte und Dienstleistungen von AutomationX stellen Kunden modernste Werkzeuge für Entwurf, Verwaltung und Visualisierungen von industriellen Prozessen zur Verfügung. Im Rahmen vergangener Projekte wurde eine umfangreiche Visualisierungsumgebung für die Bearbeitung und Darstellung von Prozessbildern entworfen und implementiert. Dabei wurde bislang das Hauptaugenmerk auf die Umsetzung konventioneller, zweidimensionaler User-Interface-Metaphern gelegt,…

Semantische Orchestrierung für Knowledge Discovery Services

Kplus-Projekt 2007

Service-orientierte Architekturen (SoA) zielen auf die Bereitstellung von lose gekoppelten, modularisierten Diensten ab, welche einfach angesprochen und in Applikationen genutzt werden können. Das KnowMiner-Framework ist eine solche Service-orientierte Architektur zur Bereitstellung von Diensten aus dem Bereich Knowledge Discovery. Problematisch bei SoAs ist jedoch die Orchestrierung der Dienste, d.h. welche Dienste…

Innovationsmarktplatz

Kplus-Projekt 2006

Immer kürzer werdende Auftragshorizonte beschleunigen den Trend zum e-Consulting: Consulting-Aufträge können mit Hilfe von moderner Kommunikationstechnologie und speziellen Werkzeugen online angeboten werden. Die Granularität eines solchen Auftrags kann somit von Tagen auf Stunden reduziert werden. Um e-Consulting zu unterstützen, können so genannte Marktplätze eingesetzt werden, die einerseits Informationen zum jeweiligen…

Generator für multimediale, interaktive Online-Inhalte

Kplus-Projekt 2001

Projektziele im Generator-Projekt sind die Erforschung und Bereitstellung von Konzepten und Technologien gewesen, die eine Zusammenführung der Möglichkeiten und Funktionen eines Autorensystems für eLearning Kurse mit den Dienstleistungen und Anwendungsfeldern einer webbasierten Lernplattform ermöglichen. Das Projekt gliedert sich in drei Phasen - der Anforderungsanalyse, der Evaluierung und Gegenüberstellung verschiedener, existierender…

MPEG-4 - Technische Studie über MPEG-4

Kplus-Projekt 2001

Die rasanten Entwicklungen im Bereich der mobilen Kommunikation, Nachrichtenübermittlung und unterschiedlicher Netzwerkstrukturen und deren Zusammenwachsen sind verbunden mit einem wachsenden Bedarf an skalierbaren Anwendungen, hohen Kompressionsraten und der Bereitstellung eines breiten multimedialen Content. Begleitet wird diese Entwicklung durch den Trend hin zu immer mehr Interaktionsmöglichkeiten. Der Standard MPEG-4 vereint hohe…

Kontakt

Wenn Sie diese Seite nutzen stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu mehr Information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close