Unsere Highlights

Basierend auf Wissenstechnologien entwickelt das Know-Center intelligente Apps, Anwendungen und Systeme, die in bestehende IT-Infrastrukturen oder Produkte einfach integrierbar sind

Projekte

Interne Suchlösung

Nationales Projekt 2012

Das Know-Center verwendet als einfach zu bedienende Content Management Solution ein Netzlaufwerk um alle Dokumente abzulegen. Damit dieser Dokumentenbestand mit ca. 90.000 Dokumenten durchsuchbar ist, wurde eine Suchlösung basierend auf Knowminer Komponenten entwickelt. Die Suche kann über ein einfaches Web Frontend eingegeben werden. Zusätzlich zur Volltextsuche können noch weitere Metadaten…

MATURE – Continuous Social Learning in Knowledge Networks

EU-Projekt 2008

MATURE ist ein großes “Integrated Project”, das zum Teil unter dem Framework 7 der Europäischen Union gefördert wird. Zwölf europaweit führende Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen aus fünf europäischen Ländern arbeiten gemeinsam auf dem Gebiet „Technology Enhanced Learning (TEL)”. Das Know-Center nimmt an diesem Projekt als assoziierter Partner teil. Das Knowledge Management…

IBC 2006

Kplus-Projekt 2006

Das Know-Center, Graz hat für die Entwicklungsagentur Kärnten (EAK) im Jahr 2004 die Internetplattform IBCe für das EAK-Modellprojekt International Business Connections (IBC) entwickelt und realisiert. Ziele dieser Plattform waren die Sensibilisierung für das Thema Kooperation zu forcieren sowie darauf aufbauend Exporte und Kooperationen zwischen Unternehmen in Kärnten und Friaul Julisch-Venetien…

Neurovation

Kplus-Projekt 2006

Österreich hat sich in den letzten Jahren zu einem Standort wissensin-tensiver Wertschöpfung entwickelt. Das führt dazu, dass die Innovati-onsfähigkeit von Unternehmen und der Umgang mit Wissen eine immer größere Bedeutung erlangt. Die Einleitung von Innovationsvorhaben ist als Teil der wissensorientierten Unternehmensführung zu sehen. Mitarbeiter von Unternehmen hingegen sind verstärkt gefordert…

CDS Prozess-basierte Produktivitätsumgebung

Kplus-Projekt 2006

Das Prozess-orientierte Wissensmanagement beschäftigt sich mit der Analyse, Modellierung, Verbesserung und Einführung von wissensbasierten Geschäftsprozessen in Unternehmen. Im Zuge des 2005 durchgeführten Kooperationsprojektes mit CONCEPT Data Systems (CDS) wurden zunächst verschiedene Analysen auf Basis von Interviewdaten durchgeführt. Basierend auf den hierbei gewonnen Erkenntnissen wurden dann die Prozesse der Softwareentwicklung und…

SemaTech

Kplus-Projekt 2005

Die Modellierungen von Domänenwissen in der Form von Ontologien ist ein aktueller Trend im Wissensmanagement. Diese Modellierung passiert allerdings oft unabhängig von denen in der Datenbasis eines Unternehmens vorhandenen Dokumenten. Dabei könnte gerade die Verbindung zwischen dem Datenbestand und einer externen Wissensrepräsentation (wie z.B. einer Ontologie) zusätzlichen Mehrwert für Suche…

XTrend- Semiautomatische Medienresonanzanalyse

Kplus-Projekt 2005

Die Medienresonanzanalyse beschäftigt sich mit der quantitativen und qualitativen Analyse von Nachrichten in Hinblick auf wertende Nennungen von Akteuren in bestimmten thematischen Kontexten. So könnte etwa Gegenstand einer Analyse sein, ob ein Unternehmen im Kontext des Themas „Umwelt“ eher positiv oder negativ genannt wurde. Solche Analysen sind zur Zeit mit…

E-Learning als Ergänzung zu traditionellen Methoden der EDV-Ausbildung

Kplus-Projekt 2004

Das Kooperationsprojekt von TDSP und dem Know-Center, Graz ist eine Fortführung der Arbeiten aus den Arbeiten der letzten drei Jahre, in denen schon der Ausbau und die Festigung von TDSP als Anbieter von qualitativ hochwertigen, umfassenden Kursen auf Basis von Blended Learning im Mittelpunkt gestanden ist. Das Projekt 2004 hat…

WINform - Wissensbasiertes Informationssystem

Kplus-Projekt 2004

Der [micro]electronic cluster ist ein Netzwerk aus verschiedensten Betrieben, Ausbildungsreinrichtungen und Forschungszentren im Umfeld der Mikroelektronik und Elektronik. WINform ist ein vom Kärntner Wirtschaftsförderungsfond (KWF) gefördertes Projekt. Das Know-Center, beauftragt durch den [micro]electronic cluster, übernimmt dabei die Rolle des Wissensmanagement- und Technologie-Beraters. Ziel von WINform ist es, die zwischenbetriebliche Zusammenarbeit…

GKMS - Generisches Wissensmanagement System – Fortsetzung

Kplus-Projekt 2003

Ziel des Projektes ist der Entwurf und die Teilrealisierung eines Information-Warehouse für den internen Gebrauch in kleinen und mittleren Unternehmungen (KMUs) unter Berücksichtigung von Wissensmanagementaspekten: Informationen unterschiedlichsten Typs, wie E-Mails, Dokumente aus Office Anwendungen (Angebote, Wartungsverträge, ...) und Stammdaten der Firma sollen einheitlich strukturiert abgelegt, in Kontext zueinander gebracht und…

MagIR - Magna Intelligent Retrieval

Kplus-Projekt 2003

Ziel des Projektes ist die Planung, Entwicklung und Einführung eines Systems zur Erstellung und Verwaltung von Präsentationen bei Magna Steyr. Die in die Zehntausende gehende Anzahl von Präsentationsfolien führt ohne geeignete strukturierte Ablage und Zugangsmöglichkeit zu vielfachen Redundanzen, erhöhtem Arbeitsaufwand und uneinheitlicher Aussendarstellung. Unter Verwendung der Hyperwave-Produktpalette strebt das MagIR-Projekt…

DocClass - Marktstudie zur Dokumentenklassifizierung

Kplus-Projekt 2002

Das Projekt KnowClass 2002 vergleicht ausgewählte Produkte zur Dokumentklassifizierung im Hinblick auf den Einsatz in einem Knowledge Management System. Dabei werden Teilaspekte für eine erfolgreiche Integration definiert und evaluierbare Eigenschaften zugewiesen. Die Eigenschaften gruppieren sich zu nicht meßbaren und meßbaren Kriterien welche mit verschiedenen Teilaspekten korrelieren. Die meßbaren Kriterien werden…

GKMS - Generisches Wissensmanagement System – Fortsetzung

Kplus-Projekt 2002

KooperationspartnZiel des Projektes ist der Entwurf und die Teilrealisierung eines Information-Warehouse für den internen Gebrauch in kleinen und mittleren Unternehmungen (KMUs) unter Berücksichtigung von Wissensmanagementaspekten: Informationen unterschiedlichsten Typs, wie E-Mails, Dokumente aus Office Anwendungen (Angebote, Wartungsverträge, ...) und Stammdaten der Firma sollen einheitlich strukturiert abgelegt, in Kontext zueinander gebracht und…

eLearning in der betrieblichen Weiterbildung bei Magna

Kplus-Projekt 2002

Die berufliche Weiterbildung ist in einem Großunternehmen wie Magna Steyr eine Herausforderung mit zunehmender Wichtigkeit. Die Anforderungen an die Mitarbeiter und im Speziellen an die Wissensarbeiter verändern sich kontinuierlich. Der Bedarf an Aus- und Weiterbildung wird dabei von verschiedenen strategischen Ebenen angemeldet. Die Unternehmensgröße und die damit verbundene Komplexität der…

Skills Management

Kplus-Projekt 2002

Skills Management bezeichnet den Teil des Unternehmensmanagement, der sich mit dem Einsatz der Mitarbeiterkompetenzen (als Wissen und Fähigkeiten) und -qualifikationen beschäftigt. Die Kompetenzen der Mitarbeiter werden auf systematische Art und Weise erhoben, um einen optimalen Einsatz dieser Kompetenzen in verschiedenen Unternehmensprozessen möglich zu machen. Ziel dieses Projekts war zum einen…

Kontakt

Wenn Sie diese Seite nutzen stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu mehr Information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close