Unsere Highlights

Basierend auf Wissenstechnologien entwickelt das Know-Center intelligente Apps, Anwendungen und Systeme, die in bestehende IT-Infrastrukturen oder Produkte einfach integrierbar sind

Projekte

Visuelle Analyse von Projektportfolios

COMET-Projekt 2012

Der Projektpartner Onepoint bietet Kunden ein Web-basiertes Werkzeug zur Verwaltung von Projekten an. Inhalt dieses Projektes ist das Design und Implementierung einer Komponente für die vergleichende visuelle Analyse von Projektinformationen. Die Informationen pro Projekt sind dabei in detaillierter und aggregierter Form vorhanden und beinhalten z.B. geplante und tatsächliche Nutzung von…

WIQ-EI: Web Information Quality Evaluation Initiative

EU-Projekt 2011

Die Mission von WIQ-EI ist die Entwicklung von Mechanismen zur Qualitätsschätzung von textuellen Webdokumenten und die Evaluierung dieser Mechanismen hinsichtlich ihrer Effektivität und Effizienz. Dies wird auf globaler Ebene durchgeführt durch den Austausch von Forscher zwischen renommierten Organisationen aus europäischen Ländern und Drittländern, die Expertisen in themenrelevanten Bereichen aufweisen. Die Motivation von…

DIVINE

Nationales Projekt 2011

Content providers und Analysten sind zunehmend darauf hingewiesen verschiedene Datenquellen zu kombinieren um damit umfassende, aktuelle und verlinkte Informationsräumen aufzubauen. Methoden zur Integration und Verfolgung der Evolution der Datenquellen sind ausschlaggebend um dieses Ziel zu erreichen. DIVINE konzentriert sich auf die Entwicklung solcher Methoden, wo im Zentrum eine Seed-Ontologie steht,…

DYONIPOS

Nationales Projekt 2007

Inhaltlich geht es in DYONIPOS um die auf Basis semantischer Technologien gestützte Optimierung der Modellierung von Geschäftsprozessen in Unternehmen. Der Bereich Wissensmanagement des Know-Center befasst sich in Dyonipos intensiv mit der Nutzung von Anwenderinteraktionen zur Analyse und Identifikation der aktuellen Arbeitsaktivität innerhalb von Prozessen. Als Folge jener Analyse und Identifikation…

Graph Mining und visuelle Analyse Graphen

Kplus-Projekt 2007

Beziehungen zwischen Informationen stellen eine wichtige Quelle von Wissen und Information dar. Um diese Quelle zu erschließen, bedarf es spezieller Algorithmen, welche die Beziehungen zwischen Informationsteilen berücksichtigen. Das Anwendungsgebiet für solche Beziehungen ist mannigfaltig und reicht vom Ranking von Retrievalergebnissen bis hin zur Analyse sozialer Netzwerk. Das beschriebene Projekt stellt…

APOSDLE – Eine neue Art zu Arbeiten, Lernen und Kommunizieren

EU-Projekt 2006

Effektives lebenslanges Lernen ist ein essentieller Wettbewerbsfaktor innerhalb unserer Wissensgesellschaft. Das EU Projekt APOSDLE wird die Produktivität von Wissensarbeitern erhöhen, indem Lernsituationen direkt innerhalb der computerbasierten Arbeitsumgebungen unterstützt werden. APOSDLE folgt dem learn@work Ansatz, in dem Lernen direkt im aktuellen Nutzerkontext erfolgen kann. Das neue Advanced Process- Oriented Self- Directed…

Ontology Learning

Kplus-Projekt 2006

Innovative semantische Technologien unterstützen neue Formen der Zusammenarbeit zwischen Informationssystemen, die nicht bloß aufgrund syntaktisch zusammengefügter Elemente sondern mit Blick auf die semantische Bedeutung der Information erfolgt. Derartige Systeme unterstützen eine inhaltsorientierte Suche, erlauben eine vereinfachte Zusammenarbeit komplexer webbasierter Dienste sowohl im Hinblick auf menschliche Interaktion als auch zur Unterstützung…

Benutzerkontext und Assoziatives Netzwerk

Kplus-Projekt 2006

Für die Integration von Lernen und Arbeiten sind zwei Aspekte besonders wichtig: die zuverlässige Modellierung, Identifikation und Wartung des Benutzerkontexts und das hoch-assoziative Finden von Informationen, die in diesem Benutzerkontext interessant sein könnten. Im Bereich „hoch-assoziatives Finden von Informationen“ sind derzeit zwei Themen besonders wichtig: „Associative Retrieval“ und „Associative Networks“.…

MISTRAL- Measurable Intelligent and Reliable Semantic Extraction and Retrieval of Multimedia Data

Kplus-Projekt 2006

Multimedia data has a rich and complex structure in terms of inter- and intra-document references and can be an extremely valuable source of information. However, this potential is severely limited until and unless effective methods for semantic extraction and semantic-based cross-media exploration and retrieval can be devised. Today’s leading-edge techniques…

HWQS: Qualitätsmanagement-System und rollen-spezifische Portale

Kplus-Projekt 2005

Dieses Projekt untersucht wie Qualitätsmanagement durch technologische Wissensmanagementlösungen unterstützt werden kann. Dabei werden zwei Aspekte konkret adressiert.: wurde gezeigt, wie für Unternehmen typische Prozesse durch technologische Systeme automatisiert werden können. Dadurch wird zum einen erreicht, dass Prozesse im Unternehmen tatsächlich wie definiert durchlaufen werden. Zum anderen können so die Mitarbeiter…

MISTRAL- Measurable Intelligent and Reliable Semantic Extraction and Retrieval of Multimedia Data

Kplus-Projekt 2005

In Zusammenarbeit mit der Informatik Fakultät der TU Graz erfolgt im Rahmen des Großprojekts MISTRAL die Umsetzung eines Cross-Media Retrieval-Systems, das Beziehungen zwischen Video, Audio, Bildern und Text für das Retrieval ausnutzt. Dadurch wird das effiziente Durchsuchen von Multimedia-Beständen bedeutend erleichtert. Zusätzlich werden cross-media Beziehungen ausgenutzt, um die semiautomatische Extraktion…

XTrend- Semiautomatische Medienresonanzanalyse

Kplus-Projekt 2005

Die Medienresonanzanalyse beschäftigt sich mit der quantitativen und qualitativen Analyse von Nachrichten in Hinblick auf wertende Nennungen von Akteuren in bestimmten thematischen Kontexten. So könnte etwa Gegenstand einer Analyse sein, ob ein Unternehmen im Kontext des Themas „Umwelt“ eher positiv oder negativ genannt wurde. Solche Analysen sind zur Zeit mit…

WINform - Wissensbasiertes Informationssystem

Kplus-Projekt 2004

Der [micro]electronic cluster ist ein Netzwerk aus verschiedensten Betrieben, Ausbildungsreinrichtungen und Forschungszentren im Umfeld der Mikroelektronik und Elektronik. WINform ist ein vom Kärntner Wirtschaftsförderungsfond (KWF) gefördertes Projekt. Das Know-Center, beauftragt durch den [micro]electronic cluster, übernimmt dabei die Rolle des Wissensmanagement- und Technologie-Beraters. Ziel von WINform ist es, die zwischenbetriebliche Zusammenarbeit…

Wissensbilanz am Know-Center

Kplus-Projekt 2004

Ziel der Entwicklung und Umsetzung unserer unternehmensinternen Wissensbilanz ist es einerseits diesbezügliche Erfahrungen zu sammeln, andererseits ein Instrument zur Verfügung zu haben, das der internen Kommunikation, der externen Berichterstattung sowie der strategischen Steuerung dient. Nachdem das Instrument mit Ende 2001 entwickelt worden war, wird es seitdem umgesetzt. Die Umsetzung erfolgt…

AD-HOC Lernen

Kplus-Projekt 2003

Lernen im Kontext der täglichen Arbeit (sogenanntes AD-HOC Lernen) weist folgende ganz spezielle Charakteristika auf: Das Lernen findet großteils unbewusst statt. Der Lernende ist beeinflusst von einem Zeit- und Leistungsdruck. Er hat primär das Ziel, die ihm vorliegende Aufgabe zu lösen und nicht das dafür notwendige Wissen in der Tiefe…

Kontakt

Wenn Sie diese Seite nutzen stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu mehr Information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close