Unsere Highlights

Basierend auf Wissenstechnologien entwickelt das Know-Center intelligente Apps, Anwendungen und Systeme, die in bestehende IT-Infrastrukturen oder Produkte einfach integrierbar sind

Projekte

GKMS - Generisches Wissensmanagement System

Kplus-Projekt 2001

Ziel des Projektes ist der Entwurf und die Teilrealisierung eines Information-Warehouse für den internen Gebrauch in kleinen und mittleren Unternehmungen (KMUs) unter Berücksichtigung von Wissensmanagementaspekten: Informationen unterschiedlichsten Typs, wie E-Mails, Dokumente aus Office Anwendungen (Angebote, Wartungsverträge, ...) und Stammdaten der Firma sollen einheitlich strukturiert abgelegt, in Kontext zueinander gebracht und…

Semantic Web

Kplus-Projekt 2001

Ziel dieses Projekts ist eine Markt- und Entwicklungsstudie über neueste Webtechnologien (Web-Services, Semantic Web, UDDI, RDF, OIL, DAML) zu erstellen. Damit wird der Projektpartner in die Lage versetzt, die eigene strategische Ausrichtung (z.B. bezüglich zu erschließender Märkte oder neuer Anwendungsbereiche) unter Berücksichtigung derartiger Entwicklungen durchzuführen. Im Rahmen des Projekts werden…

WFM - Workflow Management System

Kplus-Projekt 2001

Das Ziel des Projekts ist es zu überprüfen, wie ein "Workflow Management System" in ein "Document Management System (DMS)" integrierbar ist und welcher Mehrwert daraus zu erzielen ist. Unternehmen benötigen Mechanismen und Tools, um den Wissenstransfer und Wissensfluss zu kontrollieren, zu überwachen und zu optimieren: Das ultimative Ziel von Workflow-…

eLearning als Ergänzung zu traditionellen Methoden der EDV-Ausbildung

Kplus-Projekt 2001

Das Projekt wurde als bilaterales Projekt mit einem namhaften Bildungsinstitut im Bereich der EDV-Weiterbildung durchgeführt. Als Lehrmethode setzt das Institut auf traditionelle Methoden, d.h. Präsenzveranstaltungen bei denen eine Gruppe von Lernenden von einem oder mehreren Lehrenden am PC in den einzelnen Fachschwerpunkten unterrichtet werden. Dieses Programm wird durch den Einsatz…

Generator für multimediale, interaktive Online-Inhalte

Kplus-Projekt 2001

Projektziele im Generator-Projekt sind die Erforschung und Bereitstellung von Konzepten und Technologien gewesen, die eine Zusammenführung der Möglichkeiten und Funktionen eines Autorensystems für eLearning Kurse mit den Dienstleistungen und Anwendungsfeldern einer webbasierten Lernplattform ermöglichen. Das Projekt gliedert sich in drei Phasen - der Anforderungsanalyse, der Evaluierung und Gegenüberstellung verschiedener, existierender…

Management Intellektuellen Kapitals

Kplus-Projekt 2001

Mit dem Projekt wurden zweierlei Ziele verfolgt. Erstens ging es darum, eine Methodik zur Einführung eines Instruments zum Management intellektuellen Kapitals zu entwickeln, um damit eine Basis für die Entwicklung von Beratungsleistungen zu schaffen. Dazu gehörte eine Verfahrensanweisung, die explizieren sollte wie eine solche Einführung ablaufen soll, und ein Indikatorenkatalog,…

Marktstudie eLearning

Kplus-Projekt 2001

eLearning ist ein weltweit sehr umfassender und aktiver Forschungs-, Entwicklungs- und Marketing Bereich. Für ein einzelnes Unternehmen ist es schwer, den aktuellen Stand der Entwicklung oder der Technologien aus diesem Bereich und aller damit verbundenen Aktivitäten zu erfassen, zu analysieren oder aber auch kontinuierlich zu beobachten. Bedingt durch den raschen…

Studie "Evaluation Internet-basierter Kooperationsformen"

Kplus-Projekt 2001

Das Projekt "Evaluation Internet-basierter Kooperationsformen" gliedert sich in die folgenden drei thematische Teile: Teil 1: Klassifizierung von internet-basierten Kooperationsformen und Evaluation synchroner, internet-basierter Kooperationsformen. Hier wird eine Marktübersicht über aktuelle internet-basierte Kooperations-, Kommunikations- und Koordinierungssysteme mit Zusammenfassung der Kernfunktionalitäten präsentiert. Ein Vergleich und die Gegenüberstellung von marktrelevanten Systemen zur Unterstützung…

DocClass - Hierarchische Dokumentklassifikation

Kplus-Projekt 2001

Die Klassifikation von Dokumenten basierend auf deren textuellen Inhalt ist das Hauptziel des Projektes Dokumentklassikation. Der entwickelte Prototyp analysiert eine vorhandene hierarchische Ablagestruktur und extrahiert dabei die wichtigsten Schlüsselwörter um neue Dokumente richtig in die Ablagestruktur einzuordnen. Die Visualisierung der Ablagestruktur im "KnowledgeScope" basiert ebenfalls auf diesen extrahierten Schlüsselwörtern. Der…

IMB-Intelligente Multimedia Bibliothek

Kplus-Projekt 2001

Das Ziel des Projektes "intelligente Multimedia Bibliothek" ist die Konzeption eines semantischen Retrieval Frameworks und die Implementierung eines ersten Prototypen für die Annotation, Speicherung und das Retrieval von audiovisuellen Informationen. Zum Einsatz kommen dabei die Beschreibungssprache MPEG-7 und Referenz Implementationen für das Semantic Web. Die benötigten Meta-Informationen zur Repräsentation von…

MPEG-4 - Technische Studie über MPEG-4

Kplus-Projekt 2001

Die rasanten Entwicklungen im Bereich der mobilen Kommunikation, Nachrichtenübermittlung und unterschiedlicher Netzwerkstrukturen und deren Zusammenwachsen sind verbunden mit einem wachsenden Bedarf an skalierbaren Anwendungen, hohen Kompressionsraten und der Bereitstellung eines breiten multimedialen Content. Begleitet wird diese Entwicklung durch den Trend hin zu immer mehr Interaktionsmöglichkeiten. Der Standard MPEG-4 vereint hohe…

Visualisierung von hierarchischen Wissensräumen

Kplus-Projekt 2001

Das Ziel des Projektes „InfoSky“ war die Konzeption und Implementierung eines Systems zur interaktiven Suche und Navigation in sehr großen, hierarchisch strukturierten Wissensräumen. Basis der Projektaktivitäten war die Metapher der Informationsgalaxie, die Dokumente als Sterne, thematisch ähnliche Dokumente als Sternballungen und hierarchische Einheiten als Sternbilder darstellt. Darauf aufbauend wurde ein…

Kontakt

Wenn Sie diese Seite nutzen stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu mehr Information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close